Kreditkartenanbieter: Filmgutscheine für jeden Karteneinsatz

Kreditkartenanbieter wie Visa, MasterCard oder American Express bieten Neu- und Bestandskunden immer wieder kleine oder große Geschenke an.

17.10.12
MasterCard Filmgutscheine

Im Sommer 2012 war es vor allem das Kreditkartenunternehmen Visa, dass mit dem Auftritt als Hauptsponsor der Olympischen Spiele in London geworben und zahlreiche Tickets verlost hat. Bereits seit 1986 tritt Visa als Sponsor des gigantischen Sportevents auf und wird es bis mindestens 2020 fortführen. Neben den Olympischen und Paralympischen Spielen setzt Visa ebenso auf die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft. Der Gewinn eines Tickets ist in der Regel an den Einsatz der Kreditkarte gekoppelt.

Aktuell wirbt MasterCard in einer "Dankeschön-Aktion" für den Kreditkarteneinsatz im Internet: Auf MasterCardWelt.de bedankt sich der Kartenriese bis Ende 2012 mit einem Filmgutschein bei der Online-Videothek "Video Buster". Bei über 60 000 Filmen als DVD, Blue-Ray, Blue-Ray 3D oder Video on Demand (alternativ stehen auch Konsolenspiele zur Verfügung), sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Wer das 18. Lebensjahr vollendet hat und "die ganze Welt des Films" erleben möchte, muss dafür nicht viel tun:
1. Mit der MasterCard-Kreditkarte auf MasterCardWelt.de registrieren
2. Vom 15. Oktober bis 31. Dezember 2012 jeden getätigten Interneteinkauf mit der MasterCard auf MasterCardWelt eintragen: 1 Kartenzahlung im Internet = 1 Filmgutschein
3. Filmgutscheine abrufen und bis zum 31. Januar bei Video Buster einlösen.

Die Gutscheine können auch an Familienmitglieder oder Freunde verschenkt werden – praktisch, denn pro Person sind nur fünf Filmgutscheine einlösbar. Der Film kann kostenfrei per Post oder als Video-on-Demand zur Verfügung gestellt werden.

Bei dieser Aktion gewinnen tatsächlich alle Beteiligten: MasterCard durch mehr Kartenumsätze, der Internethandel erzielt mehr Abverkäufe und der Karteninhaber entspannt sich zu rauen Herbststürmen bei gemütlichen Filmabenden.

Auf Mastercard.de gibt es weitere Informationen und Angebote für MasterCard-Karteninhaber.

Autor: Werner Müller

Zum Thema