Reisen und Online Shopping: Flüge ohne Kreditkarte buchen

Wie buche ich Flüge ohne eine Kreditkarte? Viele Menschen verpassen tolle Schnäppchen und Prämien, da ihnen beim Online Shopping keine Alternative zur Kreditkarte bewusst ist. Besonders beim Buchen von Flugtickets im Internet kann viel Geld gespart werden. Cardscout verrät, wie Sie auch ohne Kreditkarte Flüge online bezahlen und sich günstige Angebote nie wieder entwischen lassen.

08.09.15
Flüge ohne Kreditkarte buchen? Es geht, kundenfreundlich ist es aber meist nicht.

• Auch wenn viele Menschen keine Kreditkarte nutzen, sind die alternativen Zahlungsmethoden noch nicht gut ausgebaut
• Ohne Kreditkarte sind Sie weniger flexibel beim Online-Einkauf
• Flüge ohne Kreditkarte buchen, ist mit Einschränkungen möglich, aber weitaus weniger komfortabel als mit einer Kreditkarte.

Das Reisebüro und der Flughafenschalter sind längst nicht mehr die zentralen Anlaufstellen, wenn es um die Buchung von Flügen geht. Immer mehr Portale, aber auch Airlines selbst bieten die Möglichkeit, Flüge online zu reservieren und zu bezahlen. Wie bei nahezu allen Online-Transaktionen ist die Kreditkarte aber immer noch das primäre Zahlungsmittel. Häufig ist vielen Kunden nicht klar, wie Flüge auch ohne Kreditkarte gebucht werden können.

Flüge komplett ohne Kreditkarte buchen: Die Alternativen

In Deutschland besitzen viele Menschen noch keine Kreditkarte oder entscheiden sich ganz bewusst dagegen. Daher bieten einige Portale und Fluggesellschaften alternative Zahlungsmethoden an, um Flüge auch ohne Kreditkarte zu buchen.

Besonders im Tourismus ist die Kreditkarte so etabliert, dass alternative Zahlungsmethoden nicht oder nicht gut unterstützt werden.















Besonders im Tourismus ist die Kreditkarte so etabliert, dass alternative Zahlungsmethoden bisher nicht oder nicht gut unterstützt wurden. Foto: © Creatas // thinkstock

Mit dem Lastschriftverfahren können Sie Flüge ganz ohne Kreditkarte buchen

Bei den großen deutschen Fluggesellschaften werden Zahlungen per Lastschrift akzeptiert, allerdings leider nicht für kurzfristige Buchungen. Meist ist die Buchung mindestens 5-7 Tage vor dem Abflugdatum nötig, damit der Betrag per Lastschrift beglichen werden kann. Diese Option ist somit für langfristig geplante Flüge eine gute Lösung, für den Geschäftsreisenden oder Last-Minute-Urlauber aber völlig ungeeignet.

Flüge dank PayPal ohne Kreditkarte buchen

Kurzfristige Buchungen ohne Kreditkarte sind bei einigen Fluggesellschaften meist über PayPal möglich. Das Online-Bezahlsystem ist der größte Micropayment-Prozessor weltweit und gilt als äußerst sicher. Außerdem kann PayPal ebenfalls ohne Kreditkarte genutzt werden.

Kunden registrieren sich kostenfrei und hinterlassen lediglich Ihre Bankdaten. Bei zukünftigen Online-Zahlungen mit PayPal müssen Sie sich nur noch mit der E-Mail-Adresse und dem Passwort identifizieren. PayPal leitet die Transaktion dann automatisch und unmittelbar in die Wege. Sie müssen Ihre Bankdaten beim Buchen der Flüge nicht erneut eingeben, weil PayPal dann als Ihre Referenz gilt. Nach jedem Online-Einkauf erhalten Sie von PayPal per Email eine Zahlungsbestätigung. Das schafft Transparenz und hilft jederzeit den Überblick zu behalten. Flüge ohne Kreditkarte buchen, ist also mit PayPal ähnlich komfortabel und sicher wie mit einer Kreditkarte.

Vorort bezahlen














Notfalls können die meisten Tickets auch Vorort bezahlt und ausgedruckt werden. Besonders bei Buchungsportalen kann das hilfreich sein. Foto: © mitifo // thinkstock

Hier wird es schwierig, wenn Sie Flüge ohne Kreditkarte buchen möchten

Bei den großen Flugbuchungsportalen wie zum Beispiel fluege.de und swoodoo.de sind die Zahlungsmöglichkeiten stark eingeschränkt. Bei langfristigen Buchungen ist wie überall eine Zahlung per Lastschrift möglich. Für spontane Zahlungen hingegen steht bei diesen Portalen nur die Kreditkarte zur Verfügung. Hier müssen Kunden, die keine Kreditkarte besitzen, ausweichen und die Möglichkeit nutzen am Reisetag direkt an einem der Flughafenschalter zu bezahlen. Dort kann auch bar oder per EC-Karte gezahlt werden. In der Regel möchte man solche Dinge jedoch nicht am Reisetag erledigen.

Flüge bei Billiganbietern ohne Kreditkarte buchen

Anbieter günstiger, innereuropäischer Flüge wie Wizzair und Ryanair bieten neben der Kreditkartenzahlung, die Zahlung mit PayPal und SEPA (europäisches Lastschriftverfahren) an, um Flüge auch ohne Kreditkarte zu buchen. Nachteil hierbei: Zahlungen per SEPA sind in Deutschland nur mit deutschem Bankkonto möglich und auch nur 10 Tage im Voraus. Bei Buchungen über PayPal wird eine Gebühr von zwei Prozent des Gesamtpreises einbehalten. Dies gilt jedoch – im Falle von Ryanair – auch für alle Kreditkartentransaktionen und ist daher nicht als Nachteil der alternativen Zahlungsmethoden zu verstehen. Bei SEPA-Zahlungen fallen keine Gebühren an.

Es geht, aber einfach ist es nicht: Flüge buchen ohne Kreditkarte

Die meisten großen Fluggesellschaften bieten bei Online-Buchungen durchaus gleichwertige Alternativen zur Zahlung per Kreditkarte an. Besonders PayPal ist genauso schnell und genauso sicher wie die Zahlung per Kreditkarte. Einziges Manko: Sie müssen sich im Vorfeld bei PayPal anmelden. Um Flüge ohne Kreditkarte auch spontan zu buchen, ist PayPal aber noch die beste Option.

Leider wird PayPal von nur sehr wenigen Flugbuchungsportalen und Airlines unterstützt. Somit sind Sie als Kunde nicht besonders frei, wenn Sie planen im Internet einzukaufen. Für Personen, die regelmäßig Flüge buchen und hierbei eine gewisse Flexibilität wahren möchten, empfiehlt sich trotz der Alternativen die Anschaffung einer Kreditkarte. Wenn Sie die Karte nur für solche Fälle benötigen, ist eine kostenlose Kreditkarte, ganz ohne Fixkosten und jährliche Gebühr, sicherlich am sinnvollsten und günstigsten. Da die Karten jedoch völlig kostenfrei sind, können sie eher selten interessante Zusatzleistungen vorweisen. Ausnahme ist da die Visa Karte der DKB. Neben den normalen Funktionen einer Kreditkarte findet sich hier noch ein lukratives Cashback-Programm, das unter anderem mit dem Treueprogramm Miles&More von der Lufthansa kooperiert. Der größte Vorteil der DKB-Cash Kreditkarte in Verbindung mit Flugbuchungen: Sie können kostenlos Geld abheben und das an jedem Automaten, überall auf der Welt. Im Vergleich zu der Buchung ohne Kreditkarte, können Sie mit einer Kreditkarte Geld sparen und spontan buchen. Lufthansa
















Die Lufthansa bietet ein vielfältiges Kreditkartenangebot, um Bonusflugmeilen zu sammeln und um Flüge problemlos im Internet zu buchen. Foto: © Thomas Lammeyer // thinkstock

Neben der DKB Karte gibt es auch von der Lufthansa ein breites Kreditkartenangebot, mit dem Sie im Supermarkt und beim Tanken Flugmeilen sammeln können und natürlich beim Fliegen selbst sparen. So bietet die Lufthansa zum Beispiel die Lufthansa Miles&More Credit Card Blue (World Business) an, bei der automatisch eine Auslandsreisekrankenversicherung, ein Reise-Assistance-Service und eine Reiserücktrittskostenversicherung enthalten sind. Verständlicherweise kommt diese Karte wegen der Vielzahl an Zusatzleistungen nicht ohne eine Grundgebühr aus. Mit der Germanwings Gold verhält es sich ähnlich wie mit der Lufthansa Miles&More Kreditkarte. Die Germanwings Gold hat jedoch noch etwas bessere Konditionen beim Einsatz der Karte im Ausland – vor allem außerhalb der Euro-Zone.

Wenn es also darum geht, Flüge ohne Kreditkarte zu buchen, können Sie auf PayPal, SEPA-Lastschrift und Sofortüberweisungen zurückgreifen. Komfortabel, schnell, flexibel und sicher sind jedoch nur Buchungen über PayPal und Kreditkarte. Entscheiden Sie sich dauerhaft gegen eine Kreditkarte, sollten Sie Ihre Flüge frühzeitig buchen und – je nachdem welche Gebühren anfallen – entweder das Lastschriftverfahren oder PayPal nutzen.

Autor: Urszula Hulboj