Reisen und Online Shopping: Hotel ohne Kreditkarte buchen

Nirgends sonst in Deutschland ist die Kreditkarte seit Jahren so etabliert wie in der Tourismus-Branche. Flüge, Mietwagen und Hotels können meist nur über eine Kreditkarte reserviert werden. Das ist in Zeiten von PayPal, Sofortüberweisungen und Click&Buy zwar nicht mehr zeitgemäß, doch trotzdem ist es immer noch die absolute Ausnahme ein Hotel ohne Kreditkarte zu buchen. Cardscout hat dennoch ein paar Schlupflöcher gefunden.

09.09.15
Ein Hotel ganz ohne Kreditkarte buchen: Geht das überhaupt?

• Ein Hotel ohne Kreditkarte buchen, ist eher die Ausnahme
• Die Kreditkarte gilt in der Hotel-Branche als Sicherheitsgarantie
• Einige Hotelbuchungsportale bieten alternative Zahlungsoptionen

Der Deutschen liebstes Zahlungsmittel ist das Bargeld. Gefolgt von der Zahlung per EC-Karte und der Überweisung. Kreditkarten sind zwar auf dem vierten Platz, werden aber trotzdem nicht so häufig eingesetzt. 28 Millionen Kreditkarten erwirtschaften hierzulande beispielsweise nur knapp fünf Prozent des Umsatzes im Einzelhandel. Mit der Kreditkarte wird also nur dort gezahlt, wo es unbedingt nötig ist: Vor allem in der Tourismus-Branche. Ein Hotel ohne Kreditkarte buchen, ist zum Beispiel äußerst selten. Genauso selten finden sich einfache Wege Flüge ohne Kreditkarte zu buchen.

Wieso ist es so ungewöhnlich ein Hotel ohne Kreditkarte zu buchen?

Ein Hotel ohne Kreditkarte buchen, ist in der Tat sowohl in Deutschland als auch im Ausland ungewöhnlich und das aus vielerlei guten Gründen. Hotelverwaltungen argumentieren, dass Gäste, die ihre Unterkunft nicht im Vorfeld verbindlich buchen eher eine Reservierung platzen lassen als Gäste, die ihre Kreditkartendaten bereits bei der Buchung angeben mussten. Geplatzte Reservierungen können in der Hotellerie einen immensen Schaden verursachen, da Zimmer – je später sie wieder frei gegeben werden – höchstwahrscheinlich für die nächste Nacht leer bleiben.

Die Kreditkarte gilt den Hotels also vor allem als Sicherheitsgarantie. Dies bezieht sich insbesondere auch auf Haftungsfälle: Schäden im Hotelzimmer fallen in der Regel nämlich erst auf, wenn ein Gast bereits abgereist ist. In Deutschland wäre eine solche Situation rechtlich gesichert. Handelt es sich jedoch um einen Gast aus dem Ausland, wird es schwierig. Um sich abzusichern und die Absprungrate bei Reservierungen möglichst klein zu halten, setzt die Hotellerie weiterhin auf die Kreditkarte.

Wie kann ich ein Hotel ohne Kreditkarte buchen?

Plan B beim Buchen ohne Kreditkarte: Hotelportale

Plan B beim Buchen ohne Kreditkarte: Die Hotelportale im Internet.
Foto: © thinkstock



Es ist zwar umständlicher, aber auch in Deutschland können Sie ein Hotel vollständig ohne Kreditkarte buchen. Einige Hotelreservierungsportale haben erkannt, dass die Kreditkarte für manche Gäste eine unangenehme Hürde ist. Das Hotelportal HRS beispielsweise bietet Buchungen auch ohne die Angabe von Kreditkartendaten an. Eine Anzahlung ist ebenfalls nicht vorgesehen, da Stornierungen generell bis 18:00 Uhr über das Portal kostenfrei erfolgen. Somit verzichten die teilnehmenden Hotels auf ihre Sicherheit. Dies bedeutet für Sie als Gast weniger Komfort. So können zum Beispiel Reservierungen auch automatisch verfallen, wenn Sie nicht pünktlich anreisen.

Das Portal „Hotels-ohne-Kreditkarte.de“ hat sich vollständig all denen gewidmet, die keine Kreditkarte besitzen oder ihre Kreditkartendaten lieber nicht im Internet angeben. Hier finden Gäste in der Übersicht zum jeweiligen Hotel die Angabe „ohne Kreditkarte buchbar“ oder „Kreditkarte benötigt“. Die Idee ist gut umgesetzt, da den Gästen absolute Flexibilität in ihrer Buchung gelassen wird. Bei Reservierungen ohne Kreditkarte ist wie auch bereits bei dem Portal HRS die Stornierung kostenfrei. Der Vorteil von Kreditkartenbuchungen liegt jedoch auch hier auf der Hand: Buchen Sie mit Kreditkarte, können Sie später als geplant anreisen, ohne dass Ihre Übernachtung verfällt.

Die größte Auswahl an Hotels, die auch ohne Kreditkarte gebucht werden können, findet sich bei dem Hotel-Preisvergleich „reisecheck24.eu“. Hier gelten dieselben Bedingungen wie auch bereits bei HRS und „Hotels-ohne-Kreditkarte.de“. Angenehm ist bei diesem Portal, dass Ihnen ausschließlich Buchungsmöglichkeiten ohne Kreditkarte angezeigt werden und Sie nicht mehr selber selektieren müssen. Vorort im Hotel kann dann – wie auch bei normalen Buchungen über die Kreditkarte – per EC-, Maestro-, oder Debit-Karte bezahlt werden. Geht es Ihnen lediglich darum, Ihre Kreditkartendaten nicht online preiszugeben, können Sie im Hotel natürlich trotzdem die Kreditkarte benutzen. Bei manchen Hotels, die über reisecheck24 buchbar sind, kann sogar über PayPal und Sofortüberweisung reserviert werden und das zu ähnlichen Konditionen wie mit einer Kreditkartenbuchung.

Ein Hotel ohne Kreditkarte buchen, bringt unangenehme Nachteile mit sich

Die gehobene Klasse macht nicht mit

Die gehobene Klasse macht nicht mit, wenn es um das Buchen ohne Kreditkarte geht. Foto: © thinkstock



In Deutschland kann auf viele Arten bargeldlos bezahlt werden – auch ohne Kreditkarte. Dank PayPal, EC-Karte, Sofortüberweisungen, Click&Buy, Paysafecard und Lastschriftverfahren sind Kunden in der Regel unabhängig von Kreditkarten. Einzig im Tourismus-Bereich sieht es schwierig aus. Prinzipiell ist es zwar über die genannten Hotelportale möglich ein Hotel ohne Kreditkarte zu buchen, doch überall sind Abstriche zu machen: Gehobene Hotel-Klassen nehmen beispielsweise gar nicht erst teil an der kreditkartenfreien Buchung. Die Mehrheit der Hotels, die in größeren Städten vorhanden sind, fällt von vornherein als Übernachtungs-Option weg. Darunter befinden sich unter anderen das Maritim, das Hilton und das Holiday Inn.

Häufig können Sonderangebote, Gruppenbuchungen, Last-Minute-Optionen und Rabatte ohne Kreditkarte gar nicht genutzt werden. Somit ist es nicht nur umständlicher, sondern auch teurer das Hotel ohne Kreditkarte zu buchen. Verreist man also häufiger oder sogar regelmäßig mit Übernachtungen, ist es durchaus empfehlenswert eine Kreditkarte zu beantragen. Möchte man spontan verreisen und besitzt zurzeit noch keine Kreditkarte, lohnt es sich jedoch allemal die Internetportale zu durchstöbern. Dort kann im Notfall immer ein Hotel gefunden werden, dass auf eine Sicherheitsgarantie verzichtet.

Wer also regelmäßig verreist und ein Hotel buchen muss, der kann von einer gut gewählten Kreditkarte nur profitieren. Natürlich lohnt es sich weniger, eine Kreditkarte mit hoher Jahresgebühr und vielen Zusatzleistungen zu beantragen, wenn die Karte letztlich nur im Inland und nur wenige Male im Jahr benutzt wird. Es gibt jedoch auch eine große Auswahl an kostenlosen Kreditkarten. Diese Kreditkarten haben keine jährlichen Fixkosten und die Nutzungspreise sind akzeptabel und branchenüblich. Mit solch einer kostenlosen Karte, wäre das Problem wie man ein Hotel buchen soll, zügig gelöst und die gängigen Vorteile einer Reservierung mit Kreditkarte könnten genutzt werden.

DKB-Cash Girokonto mit kostenloser Visa Kreditkarte

Beispielsweise ist die DKB-Cash der Deutschen Bank seit Jahren eine sehr beliebte Kreditkarte und Siegerin bei etlichen Testteilnahmen, weil sie vollständig kostenlos und mit Bonusprogrammen wie dem Cash-Back-System angeboten wird. Innerhalb der Euro-Zone fallen weder beim bargeldlosen Einsatz der Karte noch beim Bargeldabheben Gebühren an. Barclaycard New Visa Kreditkarte

Ein Hotel ohne Kreditkarte buchen, hat Nachteile, eine kostenfreie Kreditkarte wie die DKB-Cash, die Barclaycard New Visa oder die Santander SunnyCard zu beantragen, hat keine Nachteile.

Kreditkarte MasterCard Santander SunnyCard

Bei der Santander SunnyCard erhalten Kunden sogar fünf Prozent Ersparnis auf Reisebuchungen.



Ein Hotel im Ausland ohne Kreditkarte buchen

Nochmal schwieriger wird es, wenn Sie ein Hotel außerhalb Deutschlands ohne Kreditkarte buchen möchten. Hilfreich sind hier abermals die Hotelportale, doch das Angebot ist weitaus kleiner als in Deutschland. Wenn es für Sie und Ihre Reisepläne infrage kommt, ist es empfehlenswert sich das ein oder andere Hostel im Internet anzusehen. Diese bieten nämlich häufiger auch Angebote, die ohne Kreditkarte gebucht werden können. Finden Sie keine passende Unterkunft, bleibt Ihnen der Gang ins Reisebüro vermutlich nicht erspart. Buchungen über das Reisebüro sind zudem in der Regel kostspieliger als Varianten, die über das Internet gekauft werden. Ein Hotel ohne Kreditkarte buchen, ist also auch hier möglich, aber schlichtweg viel umständlicher und teurer.

Autor: Urszula Hulboj