Lufthansa Miles and More Kreditkarte

  • Prämienmeilen sammeln
  • inkl. Auslandsreisekrankenversicherung
  • mit Gutscheinen und Rabatten
Mehr zum Thema
Unsere Empfehlungen für Sie:

Miles & More Gold Credit Card

15.000 Prämienmeilen
Lufthansa Miles & More Gold Kreditkarte MasterCard
Bewertung der Redaktion(4 von 5)
    • 110,00 €im 1. Jahr
    • 110,00 €ab dem 2. Jahr
    • 2,00 %Bar­geldmind. 5,00 €
    • 1,75 %Fremd­währung
    • kontaktloses Bezahlen
    • Kostenlos im Ausland
    • Bonussysteme und Rabatte

Allgemeine Informationen zum Thema "Miles and More Kreditkarte"


Was ist eine Lufthansa Miles & More Kreditkarte?

Inhaber einer Lufthansa Miles & More Kreditkarte sind Mitglieder des Vielflieger- und Prämienprogramms Miles & More. Dies ist das größte Prämienprogramm Europas. In der Regel sammeln Teilnehmer des Programms bei Flügen mit der Lufthansa, Swiss, Austrian, Germanwings und anderen Star-Alliance-Partnern mit jedem Flug Prämienmeilen. Diese können sie wiederum gegen neue Flugtickets oder verschiedene Prämien eintauschen. Die Prämienmeilen lassen sich ebenfalls in Statusmeilen umwandeln, die den Rang bestimmen, den Teilnehmer innerhalb des Bonusprogramms haben. Bei der Lufthansa können Mitglieder folgende Ränge erreichen:


  • Frequent Traveller (FTL)
  • Senator (SEN)
  • HON-Circle-Status

Je nach Status genießen Programm-Teilnehmer unterschiedlich umfangreiche Vorzüge. Unter anderem können Mitglieder am Business- oder First-Class-Schalter einchecken, ihr Gepäck wird bevorzugt behandelt und auch beim Boarding werden Mitglieder mit einem gewissen Status bevorzugt.

Mit einer Lufthansa Miles & More Kreditkarte sammeln Inhaber nicht nur durch Flugmeilen Prämienpunkte. Bei mehr als 300 Partnerunternehmen können Inhaber mit einem Einkauf meilenfähigen Kartenumsatz machen. So können Karteninhaber unter anderem bei Douglas, Saturn, Zalando, verschiedenen Telekommunikationsanbieter und Banken, sowie über 35 Millionen MasterCard Akzeptanzstellen über den Kartenumsatz Prämienmeilen sammeln.


Welche Vorteile bieten die Lufthansa Miles & More Kreditkarten?

Die Lufthansa Miles & More Kreditkarten heben sich vor allem durch das Miles & More Prämienprogramm von anderen Kreditkarten ab. Inhaber können nicht nur mit Flugmeilen Prämienmeilen sammeln, sondern mit meilenfähigen Kartenumsätzen im Alltag „Einkaufsmeilen“ sammeln und diese in Prämienmeilen umwandeln. Wer es vor allem auf das Sammeln von Meilen abgesehen hat, der sollte sich auch näher mit der Überweisungsfunktion der Kreditkarte befassen: Mit den Lufthansa Miles & More Kreditkarten können Sie nationale Überweisungen, Daueraufträge etc. bis zu 20.000 Euro monatlich tätigen. Das bedeutet, dass Sie gleichzeitig bis zu 20.000 Meilen sammeln können, denn mit jedem Euro Kartenumsatz erhalten Sie Meilen gutgeschrieben. Sie können zum Beispiel die Miete, Ratenzahlungen, Rechnungen usw. über die Kreditkarte abwickeln. Die Jahresgebühren dürften somit relativ schnell wieder über das Bonusprogramm eingeholt werden. Allerdings fällt für solche Transaktionen eine Gebühr von 2,5 % vom Überweisungsbetrag an.

Lufthansa Miles & More Kreditkarten beinhalten darüber hinaus verschiedene Versicherungen. Je nach Karte ist eine Reise-Rücktrittsversicherung, eine Mietwagen-Vollkaskoversicherung und/oder eine Auslandsreise-Krankenversicherung inkludiert.


Das sollten Sie beim Karteneinsatz beachten

  • Optional Payment Charge (OPC) bei Flugbuchungen
    Wer meint, er könne mit diesen Karten die Extragebühren für Kreditkartenzahlungen der Lufthansa umgehen, der wird leider enttäuscht: Miles & More Kreditkarten sind nicht von der OPC befreit. So sammeln Inhaber zwar Meilen, wenn sie Flüge mit der Kreditkarte bezahlen, müssen jedoch beachten, dass der so entstehende Kostenvorteil eventuell durch den OPC wieder aufgehoben wird. Inhaber, die auf das Sammeln von Meilen aus sind, sollten sich auf den Einsatz der Kreditkarte bei Lufthansa-Partnern, wie Hilton oder Avis, fokussieren.

  • Hohe Einsatzgebühren

    Weiterhin gilt es zu beachten, dass die Gebühren für das Abheben von Bargeld und die Fremdwährungsgebühren der Kreditkarte vergleichsweise hoch sind. Für Bargeldabhebungen wird grundsätzlich eine Gebühr von mindestens 5,00 Euro berechnet. Bei höheren Abhebungen ergibt sich die Gebühr mit 2,00 Prozent der abgehobenen Summe. Wenn Karteninhaber im Ausland in einer fremden Währung bezahlen, so entsteht dabei eine Gebühr von 1,75 Prozent des Umsatzes. Für den tatsächlichen Einsatz auf Reise empfiehlt sich daher eventuell eine zweite Kreditkarte mit besseren Konditionen für den Auslandseinsatz.


Die Kosten der Lufthansa Miles & More Kreditkarten

Die Lufthansa Miles & More Kreditkarte gibt es in einer blauen und einer goldenen Variante. Dabei haben die goldenen Kreditkarten den Vorteil, dass gesammelte Meilen zeitlich unbegrenzt gültig sind. Mit einer blauen Karte gesammelte Meilen verfallen nach 36 Monaten. Damit Inhaber der blauen Modelle von unbegrenzter Meilengültigkeit profitieren, müssen sie einen meilenfähigen Mindestumsatz über mindestens 1.500 Euro machen. Außerdem beinhalten goldene Lufthansa Miles & More Kreditkarten grundsätzlich ein attraktiveres Versicherungspaket als die blauen Kreditkarten. Neben den Farben unterscheiden sich die Karten in eine World-, eine World Plus- und eine Business World-Variante. Die World Plus Karten bieten gegenüber den World-Modellen in der Regel hochwertigere Versicherungen und mehr Willkommensmeilen. Kreditkarten aus beiden Kategorien sind für Privatpersonen erhältlich. Die Jahresgebühren für die Karten rangieren zwischen 55 bis 110 Euro. Interessant ist, dass Inhaber die Option haben, die Jahresgebühren in Meilen zu zahlen.