Details zur Kreditkarte: Commerzbank MasterCard Classic

Commerzbank MasterCard Classic
System:
MasterCard
Typ:
Charge
Leistung:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Bargeld:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Vorteile

  • optional auch als Motivkarte erhältlich
  • auf Wunsch mit persönlichem Lichtbild auf der Karte
  • kostenlose Apps für Kontoverwaltung und Überweisungen (auch per PhotoTAN) vom Smartphone und Tablet
  • MasterCard PayPass für kontaktloses Bezahlen ohne Unterschrift oder PIN bis 25 Euro

Informationen

  • nur in Verbindung mit einem Girokonto bei der Commerzbank erhältlich
  • außerhalb Europas kostet die Ersatzkarte 20 Euro
  • bei Bargeldabhebung außerhalb der Euro-Zone fällt zzgl. zu den 1,95 % (mind. 5,98 Euro) Abhebungsgebühren 1,5 % für den Auslandseinsatz an
  • Das Auslandseinsatzentgelt entfällt beim Bezahlen in Schwedischen Kronen und Rumänischen Leu
  • der angegebene Sollzins bezieht sich auf den Dispositionszinssatz der Girokonten (beim PremiumKonto beträgt der Sollzins 8,25 %)
  • Kreditkartenumsätze werden monatlich gesammelt vom Girokonto abgebucht
  • Sicherheit: 3D Secure (MasterCard SecureCode)
Karte sperren:

Inland: 116 116

Ausland: +49 116 116

Verantwortlich für die Karte: Commerzbank AG

Commerzbank MasterCard Classic: Konditionen der Kreditkarte

Hauptkarte

Umsatz pro Jahr Jahresgebühr
unabhängig vom Umsatz 39,90 Euro

Private Partnerkarte

Umsatz pro Jahr Jahresgebühr
unabhängig vom Umsatz 29,90 Euro

Karteneinsatz Gebühr
Kartenzahlung in der Euro-Zone 0,00 %
Kartenzahlung außerhalb der Euro-Zone 1,50 %
Bargeldabhebung am Automaten (eigenes Institut) 1,95 %, mind. 5,98 Euro
Bargeldabhebung am Automaten (fremdes Institut) 1,95 %, mind. 5,98 Euro
Bargeldabhebung am Schalter 3,00 %, mind. 5,98 Euro

Zinsen und Gebühren

Zinsen Zinssatz
Soll (effekt. Jahreszins) 10,25 %

Commerzbank MasterCard Classic: Leistungen der Kreditkarte

Fazit

Die Commerzbank MasterCard Classic ist als Standardkarte mit knapp 40 Euro zu teuer, liegt aber im Rahmen der üblichen Preise für Filialbanken. Das Angebot an Motiven zur Kartengestaltung ist allerdings umfangreich. Am Geldautomaten ist der Einsatz der Karte nicht zu empfehlen, denn dieser fällt mit mindestens knapp sechs Euro teuer aus. Die Notfallersatzkarte schlägt mit hohen 150 Euro zu Buche.

Bewertung der Redaktion:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • (3 von 5)

Stand: 19.04.2017