Details zur Kreditkarte

Ferrari Card

System
MasterCard
Type
Charge / Credit
Leistung
(1 von 5)
Bargeld
(0 von 5)
Zum Anbieter

Vorteile

  • bei jedem Karteneinsatz: automatische Teilnahme an der Verlosung von Formel1-Tickets (inkl. Anreise), einem Besuch des Ferrari-Werks und der Teststrecke in Maranello oder die Fahrt in einem Ferrari
  • 15 % Preisvorteil im Online-Shop bei ferrari.com
  • Mitgliedschaft in der Scuderia Ferrari Community: Newsticker der Scuderia Ferrari via Ferrari-TV, Ferrari Team-Blog und Download
  • kein Auslandseinsatzentgelt

Informationen

  • Sicherheit: 3D Secure (MasterCard SecureCode)

Karte sperren: Inland: 069-665 71-333
Verantwortlich für die Karte: Santander Consumer Bank AG

Ferrari Card

Konditionen der Kreditkarte

Hauptkarte

Jahresgebühr
unabhängig vom Umsatz24,90 €

Private Partnerkarte

Jahresgebühr
unabhängig vom Umsatz10,00 €
KarteneinsatzGebühr
Karteneinsatz in der Euro-Zone 0,00 %
Karteneinsatz außerhalb der Euro-Zone 0,00 %
Bargeld abheben am Automaten (eigenes Institut) 3,50 %, mind. 5,75 €
Bargeld abheben am Automaten (fremdes Institut) 3,50 %, mind. 5,75 €

Zinsen und Gebühren

ZinsenZinssatz
Soll (effekt. Jahreszins) 13,98 %
AusstellungsgebührenEuro
Ersatzkarte15,00
Haftung und LimitsEuro
Cashlimit Tag Inland400,00
Cashlimit Tag Ausland400,00

Ferrari Card

Leistungen der Kreditkarte

Auslandseinsatz

  • Ohne Auslandseinsatzentgelt

    weltweit keine Gebühren für den Auslandseinsatz der Kreditkarte bei Wareneinkäufen oder Bargeldbezug

    Wertung(5 von 5)

Fazit

Die Ferrari Card der Santander Consumer Bank bietet Fans der italienischen Motorsport-Legende die Möglichkeit auf tolle Gewinne nach jedem Karteneinsatz. Die Karte ist sehr prestigeträchtig, weshalb sich die meisten Fans von der moderaten Jahresgebühr nicht abschrecken lassen werden. Wer häufiger im Online-Shop bei Ferrari Umsätze tätigt, der dürfte ohnehin auf seine Kosten kommen. Aber auch für alle die außerhalb der Euro-Zone viel einkaufen oder Urlaub machen, kann sich die Karte aufgrund der nicht erhobenen Auslandseinsatzgebühr lohnen. Bargeldabhebungen sollte man mit der Ferrari Card jedoch möglichst meiden.

Bewertung der Redaktion: (3,5 von 5)