Details zur Kreditkarte

Santander Visa-Karte

System
Visa
Type
Charge / Credit
Leistung
(0,5 von 5)
Bargeld
(0 von 5)
Zum Anbieter

Vorteile

  • eine Zusatzkarte inklusive
  • 5 % Reiserabatt

Informationen

  • bei gleichzeitiger Führung eines Santander-Girokontos entfällt die Jahresgebühr im 1. Jahr, danach sind es 5 Euro jährlich
  • für Bargeldabhebungen aus Verfügungsrahmen fallen 3,5 %, mind. 5,75 Euro Gebühren an
  • bei Bargeldabhebungen außerhalb der Euro-Zone kommt zzgl. zur Bargeldabhebungsgebühr noch der Auslandseinsatz (1,5 %) hinzu
  • Sicherheit: 3D Secure (Verified by Visa)

Karte sperren: Inland: 069-665 71-333
Verantwortlich für die Karte: Santander Consumer Bank AG

Santander Visa-Karte

Konditionen der Kreditkarte

Hauptkarte

Jahresgebühr
unabhängig vom Umsatz19,00 €

Private Partnerkarte

Jahresgebühr
unabhängig vom Umsatz0,00 €
KarteneinsatzGebühr
Karteneinsatz in der Euro-Zone 0,00 %
Karteneinsatz außerhalb der Euro-Zone 1,50 %
Bargeld abheben am Automaten (eigenes Institut) 1,00 %, mind. 5,25 €
Bargeld abheben am Automaten (fremdes Institut) 1,00 %, mind. 5,25 €
Bargeld abheben am Schalter 1,00 %, mind. 5,25 €

Zinsen und Gebühren

ZinsenZinssatz
Soll (effekt. Jahreszins) 13,98 %
AusstellungsgebührenEuro
Ersatzkarte15,00
Haftung und LimitsEuro
Max. Haftung50,00
Cashlimit Tag Inland300,00
Cashlimit Tag Ausland300,00

Santander Visa-Karte

Leistungen der Kreditkarte

Bonussysteme und Rabatte

  • Reiserabatte

    Rückerstattung von 5 % des Reisepreises bei Buchungen über Urlaubsplus

    Wertung(3,5 von 5)

Fazit

Die Santander Visa-Karte ist im Verhältnis zu anderen Kreditkarten sehr unauffällig, da sie ohne Zusatzleistungen angeboten wird - abgesehen vom Reiserabatt, aufgrund dessen jedoch keine Entscheidung fallen sollte. Diese Karte richtet sich vor allem an Bestandskunden, denn zu dem Preis gibt es deutlich bessere und günstigere Kreditkarten (sogar intern, wie die Santander SunnyCard beweist).
Bargeldabhebungen sollte man versuchen zu vermeiden, denn die Gebühren dafür sind relativ hoch. Wird die Karte im Guthaben geführt, fällt die Bargeldabhebungsgebühr zwar niedriger aus, ist mit mindestens 5,25 Euro aber immer noch spürbar.

Bewertung der Redaktion: (2,5 von 5)