Kreditkarten der Consorsbank

  • kontaktloses Bezahlen
  • kostenlose Bargeldabhebung
  • kostenlos im Ausland
Nutzerbewertung:
Danke für Ihre Bewertung!
Bewertung bereits abgegeben!
0
Unsere Empfehlungen für Sie:

Consorsbank VISA Card

Consorsbank VISA Card Kreditkarte
Bewertung der Redaktion(5 von 5)
    • 0,00 €im 1. Jahr
    • 0,00 €ab dem 2. Jahr
    • 0,00 %Bar­geld
    • 1,75 %Fremd­währung
    • mit Girokonto
    • kontaktloses Bezahlen
    • Kostenlos im Ausland

Das Unternehmen Consors wurde 1994 als Discount-Broker der Schmidtbank gegründet.
Im Jahr 2002 wurde der Finanzdienstleister von der französischen BNP Paribas übernommen.
Die Umbenennung zur heutigen Firmierung Consorsbank erfolgte erst Ende 2014. Die Consorsbank fungiert als Direktbank und bietet ihren Kunden Giro- und Tagesgeldkonten, Wertpapierhandel, Versicherungsprodukte, Kredite und Kreditkarten an.

Das Kreditkartenportfolio richtet sich vor allem an Reiseliebhaber und Dienstreisende.
Dabei beschränkt sich das Angebot auf die Visa Card und die Visa Card Gold.
Für beide Kartentypen benötigen Sie ein zugehöriges Girokonto bei der Consorsbank.
Während Sie bei der Visa Card eine Kreditkarte mit Debit-Funktion erwartet, eignet sich die Gold Card durch ihr umfangreiches Versicherungspaket optimal für Reisen im Ausland.