Kreditkarten von Payango

Das Berliner Unternehmen Payango (entstanden aus den drei englischen Wörtern Pay, And und Go) gibt ihre Kreditkarten in Zusammenarbeit mit der BW-Bank und die KisCard mit der net-m privatbank 1891 AG heraus. Es handelt sich dabei ausschließlich um Prepaid-Kreditkarten. Trotz des relativ kleinen Portfolios und des jugendlichen Images, schafft es die Payango GmbH eine sehr breit gefächerte Zielgruppe anzusprechen. Bei diesen Kreditkarten ist außerdem zu erwähnen, dass obwohl es sich um Prepaid-Karten handelt, diese bei Mietwagenunternehmen wie z.B. Europcar akzeptiert werden. Ferner ist das Preis-Leistungsverhältnis sehr ausgewogen, auch wenn es auf dem ersten Blick anders aussehen mag.

Unsere Empfehlungen für Sie: