ADAC-Kreditkarte

  • perfekt für Autofahrer
  • mit Tankrabatten
  • mit Kfz-Versicherungen
Nutzerbewertung:
Danke für Ihre Bewertung!
Bewertung bereits abgegeben!
0
Jede ADAC Kreditkarte setzt eines voraus: Die Mitgliedschaft im Automobilclub. Der Mitgliedsbeitrag beläuft sich auf 49 Euro (bzw. 84 Euro für die Plus-Mitgliedschaft) und ist zusätzlich zu entrichten.
Inzwischen hat der ADAC sein Kreditkarten-Programm entschlackt und sich auf ein Produkt fokussiert. Die neue ADAC Kreditkarte ist um die zubuchbaren Service-Pakete Reise, Sparen, Schutz oder Platin (enthält alle drei Pakete) erweiterbar. Die Pakete können einzeln und unabhängig voneinander abgeschlossen werden. Das Paket "Reise" kostet im ersten Jahr 70,80 Euro, anschließend monatlich 5,90 Euro, das Paket "Sparen" kostet 58,80 Euro im ersten Jahr, anschließend 4,90 Euro monatlich, das Paket "Schutz" kostet 46,80 Euro im ersten Jahr, anschließend 3,90 Euro monatlich, das Paket "Platin" kostet 118,80 Euro im Jahr, anschließend 9,90 Euro monatlich. Alle anderen Kreditkarten des ADAC werden verwaltet, aber nicht mehr aktiv verkauft.
Unsere Empfehlungen für Sie:

ADAC Kreditkarte

ADAC Kreditkarte
Bewertung der Redaktion(3.5 von 5)
    • 0,00 €im 1. Jahr
    • 0,00 €ab dem 2. Jahr
    • 0,00 %Bar­geld
    • 1,75 %Fremd­währung
    • dauerhaft ohne Jahresgebühr
    • individuell zubuchbare Service-Pakete
    • Kreditkarte dient auch als ADAC-Clubausweis

ADAC ClubmobilKarte

ADAC ClubmobilKarte Visa Kreditkarte
Bewertung der Redaktion(4 von 5)
    • 29,00 €im 1. Jahr
    • 29,00 €ab dem 2. Jahr
    • 0,00 %Bar­geldmind. 7,50 €
    • 1,75 %Fremd­währung
    • Kostenlos im Ausland
    • Bonussysteme und Rabatte
    • Spezialkarten