Tankrabatte mit Kreditkarte

Tankrabatte mit Kreditkarte zu erhalten ist bei mehreren Anbietern möglich und in Zeiten hoher Treibstoffkosten durchaus attraktiv. Einige bieten Tankrabatte nur bei der entsprechenden Kette an, so z.B. bei der Star-Kreditkarte der Hanseatic-Bank. Bei anderen Kreditkarten-Anbietern ist es egal, lediglich die Höhe der monatlichen oder jährlichen Tankstellenumsätze bestimmt den Rabatt. Fast immer sind die Umsätze in der Höhe begrenzt. Manchmal zählt nicht nur der Tank-Umsatz, sondern auch der Einkauf von Lebensmitteln, Zeitschriften etc. im Shop dazu. Sogar Waschanlagen-Umsätze werden rabattiert.

Der Tankrabatt mit Kreditkarte kann bis zu fünf Prozent und / oder auf maximal 4000 Euro Tankstellenumsatz betragen. Umgerechnet sind das bis zu 80 Euro jährlich. Wer entsprechend viel mit dem Auto unterwegs ist, kann die Jahresgebühr dadurch oft schon wieder einfahren. In der Regel lohnen sich Kreditkarten mit Tankrabatt aber nur für "Vielfahrer", die jährlich über ca. 20 000 Kilometer fahren. Wer weniger unterwegs ist, sucht sich besser eine kostenlose Kreditkarte aus.

In der nachfolgenden Tabelle haben wir die Jahresgebühr der Kreditkarte ab dem zweiten Jahr (ohne Berücksichtigung weiterer Staffelungen nach Umsätzen) auf die möglichen Tankrabatte angerechnet, weshalb hier nicht zwangsläufig die Karte mit dem höchsten Tankrabatt ganz oben zu finden ist.

Unsere Empfehlungen für Sie:

ADAC ClubmobilKarte

ADAC ClubmobilKarteZu den Produktdetails
Bewertung
4/5
(4 von 5)
  • Jahresgebühr
    im 1. Jahr
    29,00
    Im zweiten Jahr
    0,00
  • Zinsen
    Sollzins
    0,00%
    Guthabenzins
    0,10%
  • Sonst. Gebühren
    Bargeldabhebungen
    0,00
    Fremdwährung
    0,00%
  • Zusatzleistung
    • Kostenlos Bargeld abheben in der Euro-Zone
    • Kostenlos Bargeld abheben weltweit
    • Ticket-Reservierung (Veranstaltungen)