Schwarze Kreditkarte

Viele interessieren sich für eine schwarze Kreditkarte. Dabei ist die Frage danach historisch bedingt und richtet sich eigentlich an die "ultimative" Kreditkarte, die schwarze Centurion-Kreditkarte von American Express (Amex). In den Genuss dieser Karte kommen nur wenige, denn die Kreditkarte lässt sich nicht beantragen. Nur die umsatzstärksten Kunden der Kreditkarten-Gesellschaft erhalten eine Einladung.

Aber es gibt auch schwarze Kreditkarten, die deutlich günstiger bzw. kostenlos sind. Allerdings sind diese Karten kein Vergleich zu der schwarzen Kreditkarte von American Express. Viel mehr als das schwarze Kreditkartendesign bieten die Karten oft nicht an. Ein Hauch von Prestige und Luxus schwingt trotzdem mit. Mehr Informationen zum Thema "Schwarze Kreditkarte".

count COntent: 6
Kreditkarte
1plus VISA-Card

cardscout-Bewertung:

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • (4,5 von 5)

Visa

0,00 €

Charge Credit

13,98 %

0,00 %

0,00%

-

  • Kostenlos im Ausland
  • Bonussysteme und Rabatte
Deutschland-Kreditkarte Classic

cardscout-Bewertung:

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • (4 von 5)

Visa

0,00 €

Charge Credit

16,90 %

1,75 %

3,00%

mind. 5,95

  • kontaktloses Bezahlen
  • Bonussysteme und Rabatte
  • Reiseservice
Deutschland-Kreditkarte Classic Hanseatic Bank GmbH & Co KG /vergleich/_bestellen/deutschland-kreditkarte-classic/208983.html? Karte beantragen
InsideCard Visa Prepaid

cardscout-Bewertung:

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • (4 von 5)

Visa

25,00 €

Prepaid

-

1,50 %

2,00%

mind. 2,50

  • Kostenlos im Ausland
  • Spezialkarten
InsideCard Visa Prepaid Landesbank Baden-Württemberg /vergleich/_bestellen/insidecard-visa-prepaid/209051.html? Karte beantragen
Harley-Davidson Visa Chrome Card

cardscout-Bewertung:

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • (4 von 5)

Visa

25,00 €

Charge Credit

11,86 %

1,25 %

1,00%

mind. 5,25

  • Kostenlos im Ausland
  • Bonussysteme und Rabatte
Harley-Davidson Visa Chrome Card Santander Consumer Bank AG /vergleich/_bestellen/harley-davidson-visa-chrome-card/200910.html? Karte beantragen
GenialCard

cardscout-Bewertung:

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • (4 von 5)

Visa

0,00 €

Charge Credit

16,90 %

1,75 %

3,00%

mind. 5,95

SupremaCard

cardscout-Bewertung:

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • (2,5 von 5)

MasterCard

79,00 €

Prepaid

-

0,00 %

0,00%

mind. 5,00

  • Kostenlos im Ausland
  • Spezialkarten
SupremaCard PayCenter GmbH /vergleich/_bestellen/supremacard/207086.html? Karte beantragen

Allgemeine Informationen zum Thema "Schwarze Kreditkarte"


Was ist eine schwarze Kreditkarte?

Die Kategorie der schwarzen Kreditkarten ist eine besondere, denn schwarz ist nicht gleich schwarz. Anders als goldene oder auch Platin-Kreditkarten lassen sich die schwarzen Karten einander nicht zwangsläufig anhand der inkludierten Leistungen und Konditionen zuordnen. Grundsätzlich steht eine schwarze Kreditkarte für puren Luxus und dafür, dass nur ein äußerst kleiner Personenkreis Zugriff auf die Karte hat. Das liegt daran, dass die Kategorie zum einen die prestigeträchtige Centurion Card umschließt, die für eine exklusive Klientel vorbehalten und nur auf persönliche Einladung des Kreditkarten-Herausgebers erhältlich ist. Auch andere Premium-Kreditkarten wie die Visa Infinite Card und die MasterCard World Signia sind im schlichten Schwarz gehalten. Vom Limousinen-Service bis hin zu einem persönlichen Assistenten – diese schwarzen Kreditkarten bieten ihrem Besitzer Komfort in allen Lebenslagen. Allerdings sind die Jahresgebühren astronomisch hoch.

Zum anderen gibt es schwarze Kreditkarten, die sich schlicht der Farbe bedienen und für Kunden mit normalen Einkommensverhältnissen frei erhältlich sind. Das elegante Schwarz hebt die Karten von der Masse der Kreditkarten ab und symbolisiert Seriosität und Klasse. Leistungen und Konditionen variieren, sind jedoch eher im Standard-Bereich angesiedelt. Banken bieten auch Prepaid-Kreditkarten, wie zum Beispiel die InsideCard Visa Prepaid oder die SupremaCard, in schwarzer Farbe an.

Die schwarze Centurion-Kreditkarte von American Express

Die Centurion Card – eine handgefertigte Kreditkarte, jede einzelne ein Unikat aus Titan. Eine schwarze Kreditkarte, die als die exklusivste und teuerste Karte der Welt gilt. Die auch als „Black Card“ bezeichnete Kreditarte ist nicht frei erhältlich. Nur ein von dem Kreditkarten-Herausgeber ausgewählter exklusiver Kundenkreis erhält eine Einladung und kann so an die noble Black Card gelangen. Welche Voraussetzungen ein potentieller Centurion-Inhaber erfüllen muss ist nicht im Detail bekannt. Sicher ist, dass Anwärter im Besitz der American Express Platinum oder der American Express Gold sein müssen. Mit dieser Karte müssen jährliche Umsätze im sechsstelligen Bereich erzielt worden sein, um für eine Einladung in Betracht zu kommen. Es ist daher nicht überraschend, dass die jährlichen Kartenumsätze der Besitzer einer Black Card laut Unternehmen jenseits von 500.000 Euro liegen.

Für eine Jahresgebühr von 2.000 Euro verspricht die wertvolle Kreditkarte eine VIP-Versorgung in jedem Lebensbereich. Ob die exklusivsten VIP-Lounges auf Airports sowie Bahnhöfen oder die besten (Golf-) Clubs der Welt: Mit der exklusiven Black Card bleiben keine Türen verschlossen. An allen großen deutschen Flughäfen verfügen Inhaber der Kreditkarte über einen Parkdienst, wenn sie für die Anfahrt nicht sowieso den inkludierten Limousinen-Dienst in Anspruch genommen haben. Der Meet & Greet Service der Karte garantiert einen persönlichen Empfang an allen großen internationalen Flughäfen und den schnellsten Weg durch Check-in- und Sicherheitskontrollen bis in das Flugzeug. Komplett ist der Rundum-Service der schwarzen Kreditkarte von American Express mit zahlreichen kostenlosen Upgrades für Hotels und Mietwagen.

Eine weitere besondere Annehmlichkeit der Kreditkarte: Auch für restlos ausverkaufte Konzerte können Besitzer der Kreditkarte in aller Regel noch Tickets bekommen. Auf Anfrage ist oft sogar ein persönliches Treffen mit dem Künstler möglich.

Neben diesen besonderen Leistungen bringt die Karte außerdem eine große Auswahl an Versicherungen mit sich. Sie inkludiert unter anderem

  • eine Auslandskrankenversicherung,
  • eine Reiserücktrittsversicherung,
  • eine Verkehrsmittel- und Unfallversicherung,
  • Auslands-Reise Haftpflichtversicherung,
  • sowie eine Reisekomfort-Versicherung.

Außerdem erhalten Besitzer der Kreditkarte die Golf Fee Card kostenfrei. Mit dieser Karte profitieren Golfer von bis zu 50 Prozent Rabatt auf Green Fees auf ca. 2.400 Golfplätzen in über 100 Ländern. Auch Rabatte auf Zubehör sind enthalten.

Wie viel Komfort die Karte tatsächlich bietet zeigt sich insbesondere durch den inkludierten Concierge-Service. American Express stellt jedem Besitzer der teuersten Kreditkarte der Welt rund um die Uhr einen persönlichen Assistenten zur Verfügung. Auf Wunsch bucht der Assistent Reisen oder Mietwägen, organisiert Termine oder kümmert sich für den Kreditkarten-Besitzer um Einkäufe. Neben der schwarzen Kreditkarte von American Express zählen unter anderem die Visa Infinite Card und die MasterCard World Signia zu den exklusivsten Kreditkarten der Welt.

Gibt es kostenlose schwarze Kreditkarten?

Schwarze Kreditkarten sind heute nicht zwangsläufig als Symbol für Luxus zu sehen. Sie sind als Prepaid-Kreditkarten und auch als kostenlose Kreditkarten erhältlich. Kostenlos bedeutet in diesem Fall nicht, dass die Karten zu hundert Prozent frei von Gebühren sind. Lediglich die Jahresgebühr entfällt bei folgenden schwarzen Kreditkarten dauerhaft.

Zunächst ist hier die kostenlose Kreditkarte 1plus Visa-Card der Santander Consumer Bank zu nennen. Die schwarze Karte eignet sich insbesondere für Menschen die viel mit dem Auto unterwegs sind oder viel um die Welt reisen. Für Autofahrer sind die inkludierten Tankrabatte von Vorteil. Reisende profitieren von der Option, weltweit kostenlos Bargeld abheben zu können. Weiterhin entfällt jegliche Fremdwährungsgebühr. Diese Gebühr fällt in der Regel an, wenn der Nutzer der Karte Bargeld in einer fremden Währung abhebt. Auch der Einsatz als bargeldloses Zahlungsmittel ist im Ausland kostenfrei.

Die gebührenfreie Deutschland-Kreditkarte Classic der Hanseatic Bank punktet mit einem Online-Cashback-Programm. Die vergleichsweise hoch angesetzten Kartenlimits der Karte sind ein weiterer Vorteil. Bedenken sollten Interessenten jedoch die vergleichsweise hohen Sollzinsen, die anfallen, wenn Besitzer der Karte für die monatliche Kredit-Rückzahlung die Option der Ratenzahlung wählen. Auch entstehen bei einer Überweisung von der Kreditkarte auf das eigene Girokonto ab dem Tag der Überweisung bis zur Rückzahlung Zinsen.

Die kostenlose Kreditkarte GenialCard der Hanseatic Bank inkludiert, wie die Deutschland-Kreditkarte Classic, ein Online-Cashback-Programm. Die Sollzinsen bei einer Rückzahlung in Raten sind als überdurchschnittlich hoch einzuordnen. Bei Bargeldabhebungen und Überweisungen von dem Kreditkarten-Konto fallen ab dem Tag der Inanspruchnahme bis zu der Bezahlung Zinsen an.

Alles in allem…

Von freien Limousinen-Fahrten, über Tickets für jedes Wunsch-Konzert bis hin zu dem außergewöhnlichen Concierge-Service der Black Card von American Express – echte schwarze Kreditkarten stehen für puren Luxus. Die Leistungen der Centurion Card, Visa Infinite Card, der MasterCard World Signia und anderer Luxus-Kreditkarten machen das Leben komfortabler, aber tatsächlich nötig sind sie im Alltag nicht.

Letztendlich bleiben diese schwarzen Kreditkarten für die meisten nur ein Traum. Für den alltäglichen bargeldlosen Zahlungsverkehr reicht z.B. eine Standard Card auch völlig aus. Wem die ein oder andere zusätzliche Leistung wichtig ist, der hat die Wahl zwischen goldenen und Platin-Kreditkarten. Diese bringen gute Zusatzleistungen mit sich und ihre Jahresgebühren halten sich in einem angemessenen Rahmen.