Details zur Kreditkarte

Skrill Prepaid MasterCard

System
MasterCard
Type
Prepaid
Leistung
(0,5 von 5)
Bargeld
(0 von 5)

Vorteile

  • MasterCard ohne Schufa-Abfrage / Bonitätsprüfungen
  • kein Bankkonto erforderlich
  • das Konto / Kreditkarte kann wahlweise in EUR, GBP, USD oder PLN geführt werden*. In dieser Bewertung wird die Kontoführung in EUR angenommen
  • geringe Jahresgebühr
  • kostenloses Aufladen per Überweisung möglich (Kreditkarte = 1,90 % - 2,25 %, giropay und Sofortüberweisung = 1,90 % Gebühren)
  • kein Aufladelimit

Informationen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Funktionsweise ähnelt einem Girokonto mit EC-Karte**
  • Kosten für internationale Überweisungen: 1,9 % vom Geldbetrag (max. 20 Euro, Empfang kostenlos)
  • bei Bargeldabhebungen außerhalb des gewählten Währungsraums fallen zzgl. noch mindestens 2,49 % Gebühren für den Fremdwährungseinsatz an
  • die maximale Haftung beträgt 50 GBP und wird in die gewählte Währung des Kontos umgerechnet
  • Skrill VIP-Level-Status ab 6000 Euro Transaktionsvolumen (je Quartal) mit 100 % Geld-Zurück-Garantie, niedrigeren Transaktionskosten, Mitgliedschaft im Loyalty Club, Prämien aus dem Skrill VIP Store
  • Sicherheit: Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA). Über die Google Authenticator App können Codes zur zusätzlichen Authentifizierung auf das Smartphone geladen werden

Karte sperren: Inland: 089 520 306 91
Ausland: 0049 89 520 306 91
Verantwortlich für die Karte: Wirecard Card Solutions Ltd.

Skrill Prepaid MasterCard

Konditionen der Kreditkarte

Hauptkarte

Jahresgebühr
unabhängig vom Umsatz10,00 €
KarteneinsatzGebühr
Karteneinsatz in der Euro-Zone 0,00 %
Karteneinsatz außerhalb der Euro-Zone 2,49 %
Bargeld abheben am Automaten (eigenes Institut) 1,75 %
Bargeld abheben am Automaten (fremdes Institut) 1,75 %
AusstellungsgebührenEuro
Ersatzkarte10,00
Haftung und LimitsEuro

Skrill Prepaid MasterCard

Leistungen der Kreditkarte

Anmerkung der Redaktion

Skrill berechnet einen Aufschlag von 3,99 % bei Geldtransfers mit Währungsumrechnung!<br> Die Karte sollte wenigstens ein Mal im Jahr eingesetzt werden (unabhängig vom Betrag) bzw. sollten Sie sich bei Skrill einloggen. Andernfalls wird eine Servicegebühr in Höhe von 3 Euro / Monat (oder Gegenwert in einer anderen Währung) erhoben.

Fazit

Die Skrill Prepaid MasterCard ist außergewöhnlich, da sie (bzw. das Konto) in mehreren Währungen geführt werden kann, was für gewisse Klientel viele Vorteile mit sich bringt. Die Jahresgebühr fällt gering aus und auch die Gebühr für die Bargeldabhebung liegt unter dem Durchschnitt. Wer jedoch in Fremdwährung bezahlt, muss dafür hohe Gebühren einkalkulieren. Entsprechend sollte die Karte nur für bargeldlose Bezahlungen eingesetzt werden, die sich mit der geführten Kontowährung decken.

Bewertung der Redaktion: (3,5 von 5)