Währung ohne festgelegten Wert

Fiat Währung - einfach erklärt

Die Fiat Währung ist eine Währung, die keinen festgelegten Wert hat. Sie dient somit vor allem als Tauschmittel. Was Sie darüber wissen müssen und wie das ganze in der Theorie funktioniert, lesen Sie in diesem Artikel.

So funktioniert die Fiat Währung

Anders als das Geld, so wie wir es kennen, existiert die Fiat Währung nicht in einer physischen Form. Dennoch kann Sie zum Tausch genutzt werden.

Eine Währung basiert normalerweise auf physischen Rohstoffen. Diese können etwa Gold oder Silber sein. Die Fiat Währung basiert dagegen auf dem Kredit der Wirtschaft.
Sie hat somit keinen festgelegten Wert. Vielmehr ändert sich der Wert des Fiat Geldes, da er abhängig von Angebot und Nachfrage ist. 
Dennoch kann auch Fiat Geld als Tauschmittel dienen. Es hat jedoch keinen festgelegten Eigenwert. Je nach Wirtschaftslage kann es mal mehr und mal weniger Wert sein.
Einfach gesagt ist unsere heutige Währung auch Fiat Geld. Auf jedem Geldschein steht zwar eine Zahl drauf, das Papier selbst besitzt diesen Wert jedoch nicht. Erst die Regierung legt fest, dass zum Beispiel ein 100-Euro-Schein wirklich 100 Euro wert ist. 

Geschichte der Fiat Währung

Die Geschichte der Fiat Währung reicht lange Zeit zurück.

China gilt als Vorreiter hinsichtlich der Verwendung der Fiat Währung.
Bereits um 1000 nach Christus wurde die Währung dort verwendet. Später zogen andere Länder nach. So wurde das Fiat Geld zum Beispiel gegen Ende des 13. Jahrhunderts in Persien ein anerkanntes Zahlungsmittel.
Popularität erlange die Währung als der US-Präsident Richard Nixon im 20. Jahrhundert ein Gesetz einführte, welches die Umwandlung des US-Dollars in Gold verbot, da dieses zu dieser Zeit eine knappe Ressource war.
Heute wird die Fiat Währung in der Regel nicht mehr verwendet, da jedes Land Geld in physischer Form besitzt. 

Bildquelle: gettyimages

Ranger Nadine

Anzeige

bunq Premium

bunq Premium

  • weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • Auslandseinsatz-Gebühr entfällt
  • keine Bonitätsprüfung

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

News-Themen