Kreditkarten von Direktbanken

Wie man kostenlos Bargeld einzahlen kann

Wie sieht es mit dem Einzahlen von Bargeld auf ein Girokonto bei einer Direktbank aus? Folgend sollen die verschiedenen Optionen Bargeld bei einer Direktbank einzuzahlen, sowie die Wege kostenlos Bargeld einzuzahlen vorgestellt werden.

geldautomat
Wie man kostenlos Bargeld einzahlen kann

Bargeldeinzahlung bei einer Drittbank

Die meisten Banken bieten auch Kunden anderer Kreditinstitute die Möglichkeit, am Schalter oder an einem Geldautomaten Bargeld einzuzahlen. Dabei fallen in aller Regel Gebühren an. Die Höhe der Gebühr ist von Bank zu Bank unterschiedlich. Die Direktbanken ING-DiBa und Netbank übernehmen z.B. die Einzahlungsgebühren, wenn Kunden Bargeldeinzahlungen bei ihrem Kooperationspartner, der Reisebank, vornehmen. Bei anderen Direktbanken trägt der Kunde i.d. R. selbst die Einzahlungsgebühr.

Bargeld bei einer Filiale der Direktbank einzahlen

Einige Direktbanken haben Geschäftsstellen, bei denen Kunden kostenfrei Bargeld einzahlen können. So hat die DKB wenige Geschäftsstellen in Ostdeutschland und bei der Volkswagenbank nehmen von insgesamt 14 Geschäftsstellen zwei (Wolfsburg und Ingolstadt) kostenlos Bargeld an.

Bareinzahlung bei dem Mutterinstitut

Bei Direktbanken, die Tochterinstitute von Filialbanken sind, ist es im Normalfall möglich, Bargeldeinzahlungen in einer Filiale der zugehörigen Filialbank vorzunehmen. Eine Verbindung besteht unter anderem zwischen folgenden Direkt- und Filialbanken.

  • 1822direkt und Frankfurter Sparkasse
  • Norisbank und Deutsche Bank
  • Wüstenrot direkt und Wüstenrot Bank
  • Comdirekt und Commerzbank

Bargeldeinzahlungen über das Mutterinstitut sind dabei in der Regel kostenfrei.

Bareinzahlung in einem Supermarkt

Die Direktbank N26 hat ein besonderes System, um Kunden die Möglichkeit zu geben, Bargeldeinzahlungen vorzunehmen. An mehr als 7.000 Supermarktkassen können Kunden deutschlandweit bis zu 100 Euro gebührenfrei einzahlen. Ab einer Einzahlung von 101 Euro fallen Gebühren in Höhe von 1,5 Prozent des Einzahlungsbetrags an.

Der Bargeldservice der DKB

Kunden mit einem Girokonto bei der DKB haben die Option, Bargeld direkt von zu Hause aus von einem Kurier abholen zu lassen. Der Bargeld-Betrag muss dabei zwischen 2.000 und 5.000 Euro liegen. Gegen eine Gebühr von 30 Euro wird der Betrag, spätestens zwei Tage nach der Beantragung über das Onlinebanking, abgeholt und so auf das Konto eingezahlt.

Bargeldeinzahlungen vornehmen: Die Konditionen verschiedener Direktbanken im Überblick

Direktbank Bargeldeinzahlung ohne Gebühren Bargeldeinzahlung mit Gebühren
1822direkt
  • In den Filialen und SB-Centern der Frankfurter Sparkasse am Schalter oder an Einzahlautomaten
  • Bargeldeinzahlung bei einer Fremdbank: Gebühren in unterschiedlicher Höhe
comdirect Bank
  • In den Filialbanken und an den Einzahlungsautomaten der Commerzbank

  • Drei Transaktionen pro Jahr kostenfrei
  • Ab der vierten Transaktion: 1,90 Euro Gebühr
Consorsbank
  • Einzahlungen in Filialen der Reisebank: 7,50 Euro Gebühr pro angefangene 5000 Euro
DKB
  • An Einzahlungsautomaten in Filialen in Ostdeutschland

  • In der Zentrale der Bayerischen Landesbank in München am Schalter
  • Bargeldeinzahlung bei einer Fremdbank: Gebühren in unterschiedlicher Höhe

  • Bargeldservice: 30 Euro Gebühr
ING-DiBa
  • In den Filialen der Reisebank (Beträge zwischen 1000 und 25000, maximal 50 Münzen)
  • Bargeldeinzahlung bei einer Fremdbank: Gebühren in unterschiedlicher Höhe
N26
  • An Supermarktkassen bis zu 100 Euro bar einzahlen
  • Ab 101 Euro: Gebühr von 1,5 Prozent des eingezahlten Betrags
netbank
  • In den Filialen der Reisebank
  • Bargeldeinzahlung bei einer Fremdbank: Gebühren in unterschiedlicher Höhe
Norisbank
  • An Einzahlungsautomaten der Deutschen Bank
  • Bargeldeinzahlung bei einer Fremdbank: Gebühren in unterschiedlicher Höhe
Volkswagen Bank (Audi Bank)
  • In zwei Filialen der Direktbank

  • In teilnehmenden VW-Autohäusern (ab einem Betrag von 2000 Euro)
  • Bargeldeinzahlung bei einer Fremdbank: Gebühren in unterschiedlicher Höhe
Wüstenrot direct
  • An sieben Einzahlungsautomaten der Wüstenrot Bank in Baden-Württemberg und Bayern
  • Bargeldeinzahlung bei einer Fremdbank: Gebühren in unterschiedlicher Höhe

TIPP: Kunden einer Direktbank können sich eventuelle Einzahlungsgebühren sparen, wenn sie eine Person ihres Vertrauens bitten, das Bargeld auf ihrem Konto einzuzahlen und anschließend an sie zu überweisen. Vorauszusetzen wäre natürlich, dass hier keine Gebühren für die Einzahlung oder die Überweisung anfallen.


Leonie Wiesner

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

Verfeinerte Suche

Kreditkarten-News von cardscout