Kreditkarte auf Reisen

Auslandseinsatzentgelt: So wichtig ist diese Kondition für Vielreisende

Ein Auslandseinsatzentgelt ist immer dann fällig, wenn Sie Ihre Kreditkarte außerhalb Ihres Wohnorts nutzen. Reisen Sie also viel oder leben im Ausland, macht es Sinn, ein Kreditinstitut zu finden, das ein besonders niedriges Auslandseinsatzentgelt hat.

Auslandseinsatzentgelt: Das bedeutet es

Das Auslandseinsatzentgelt sind Gebühren, die beim Geldabheben im Ausland anfallen.
Diese beheben viele Kreditinstitute, wenn Sie die Kreditkarte nutzen, um Geld im Ausland abzuheben oder bargeldlos bezahlen. Sie fallen teilweise auch im Euro-Zahlungsraum an. Das heißt, Ihr Kreditinstitut erhebt eventuell sogar Gebühren, wenn Sie in Österreich bargeldlos mit Kreditkarte zahlen oder mit dieser Bargeld abheben.

Die Gebühren berechnen sich je nach Bank unterschiedlich. Entweder errechnen sich die Gebühren prozentual auf den Gesamtbetrag oder über einen Pauschalbetrag oder aber über beide Varianten zusammen. Manche Banken errechnen aber keinen oder eine besonders niedrige Auslandseinsatzgebühr.

Tipp

Beantragen Sie sich also eine solche Kreditkarte, wenn Sie für mehrere Monate im Ausland unterwegs sind oder im Ausland leben, aber kein Konto dort eröffnen können oder wollen. Denn auch, wenn die Gebühren Ihrere gängigen Kredikarte vielleicht einzeln niedrig sind. Die Kosten mehren sich schnell, wenn Sie mehrmals im Monat Geld abheben.

Diese Kreditkarten haben eine geringe Auslandseinsatzgebühr

Zum Glück gibt es Banken, welche eine geringe Auslandseinsatzgebühr beheben:

  • Die Consors Visa Bank zum Beispiel erhebt kein Auslandseinsatzentgelt und auch keine Kursgebühr. Damit sticht sie als solche bei allen Kreditkarteninstituten definitiv hervor.

  • Die DKB Visa Kreditkarte ist sehr beliebt bei Vielreisenden, denn auch Sie erhebt kein Auslandseinsatzentgelt, wenn Sie damit im In- und Ausland Geld abheben. Wenn Sie aber bargeldlos damit bezahlen fällt eine Gebühr von 1,75 Prozent auf den Gesamtumsatz an.

  • Auch die Barclaycard Visa Kreditkarte erhebt kein Auslandseinsatzentgelt. Allerdings erhebt Sie eine Kurswechselgebühr von 1,99 Prozent auf den Gesamtbetrag bei bargeldlosem Bezahlen und dem Abheben an einem Bankautomaten.

 

Bildquelle: gettyimages

Heckmann Pia

Anzeige

awa7 Visa Card

awa7 Visa Karte

  • Exklusiv: 30 Euro Neukunden-Bonus
  • dauerhaft gebührenfrei
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

News-Themen