Erste europäische Centurion Lounge von Amex

American Express eröffnet erste Centurion Lounge in London Heathrow

American Express gab Anfang Oktober 2021 die Eröffnung der ersten europäischen Centurion Lounge am Flughafen London Heathrow bekannt.

American Express eröffnet erste Centurion Lounge in London Heathrow
American Express eröffnet erste Centurion Lounge in London Heathrow

Die neue Airport-Lounge bietet Amex-Kreditkarteninhabern viele Annehmlichkeiten, darunter ein Restaurant von Michelin-Sternekoch Assaf Granit, einen typisch britischen Teewagen, regionale Kunst und vieles mehr.

Eröffnung der neuen Centurion Lounge

Am Dienstag, den 12. Oktober 2021, wurde die lang erwartete American Express Centurion Lounge am Flughafen London Heathrow nach der pandemiebedingten Verzögerung endlich eröffnet. Damit feiert Amex seine erste Lounge in Europa und gleichzeitig das Debüt seiner dritten Centurion Lounge in diesem Jahr. Der Aufenthaltsbereich befindet sich im Terminal 3 und ist Teil des bekannten Airport-Lounge-Programms des Unternehmens. Der Zutritt ist exklusiv für Kunden mit einer Platinum- oder schwarzen Centurion-Karte. Zusätzlich dürfen Amex-Platinum-Kunden auch noch bis zu zwei Gäste kostenlos in den Aufenthaltsbereich mitnehmen.

Lounge-Design inspiriert vom Londoner Charme

Die Centurion Lounge erstreckt sich über 650 Quadratmeter und besteht aus einer Vielzahl unterschiedlicher Bereiche. Ein besonderer Blickfang ist die Eingangslobby, in der sich eine grüne Wand bestehend aus Moos als Anspielung auf den Londoner Hyde Park befindet.

Zentrum des neuen Aufenthaltsbereichs ist die Bar, für welche die Amex-Lounges berühmt sind. Hier wird den Gästen eine große Auswahl an verschiedenen Getränken serviert, die für Karteninhaber kostenlos sind.

Kulinarisch wurde das Angebot von Michelin-Sternekoch Assaf Granit erstellt. Das hochwertige Menü soll die Londoner City Vibes widerspiegeln. Neben britischen Spezialitäten finden Gäste hier am Buffet auch indisch- und arabisch-inspirierte Gerichte. Eine weitere Besonderheit ist der typisch britische Teewagen mit einer Auswahl an Heiß- und Kaltgetränken sowie Gebäck.

Nicht nur beim traditionellen Afternoon Tee hat sich das Kreditinstitut von Großbritanniens Charme inspirieren lassen, auch bei der Gestaltung des gesamten Aufenthaltsbereichs ist London das zentrale Thema. Neben regionalen Designelementen gibt es eine von Art Story kuratierte Kunstgalerie, die unter anderem Werke von britischen Künstlern wie Stephan Marshall oder Norman Parkinson zeigt.

Die Centurion Lounge bietet natürlich auch einen Arbeitsbereich mit kabellosen Ladestationen für Smartphones, schnelles WLAN, Einzelarbeitsplätze, komfortable Sitzmöglichkeiten und vieles mehr.

Weiterer Fakt: Die Centurion Lounge am Flughafen LHR ist der erste American Express-Aufenthaltsbereich, der zum Teil erneuerbare Energie durch installierte Solarzellen nutzt. Diese nachhaltige Gestaltung der Lounge steht im Einklang mit den Umweltzielen des Unternehmens, den Energieverbrauch aller Einrichtungen zu senken und bis 2035 weltweit klimaneutral zu agieren.

Laetitia Schäfer

Anzeige

awa7 Kreditkarte

awa7 Visa Card

  • dauerhaft gebührenfrei
  • Bäume pflanzen durch Ihre Ausgaben
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

Top-Ratgeber-Themen

Aktuelle Ratgeber-Themen