Mobiles Bezahlen

BW-Bank integriert Girocard in Apple Pay

Die Girocard der BW-Bank ist ab sofort mit Apple Pay kompatibel. So nutzen Kunden der BW-Bank Apple Pay auch dort, wo ausschließlich auf die Akzeptanz der Girocard gesetzt wird. Weitere Details lesen Sie hier.

BW Bank - Apple Pay © BW-Bank
BW Bank - Apple Pay © BW-Bank

Die Girocard der BW-Bank ist jetzt mit Apple Pay kompatibel. Zudem können ab sofort auch alle weiteren von der LBBW herausgegebenen Karten bei Apple Pay hinterlegt werden, damit sind nun sämtliche Co-Branding-Kreditkarten der Landesbank Baden-Württemberg Apple-Pay-fähig.

Nachdem die Sparkasse das erste Geldinstitut war, die auch die in Deutschland sehr beliebte Girocard in Apple Pay eingebunden hat, folgt nun der nächste Anbieter. Ab sofort bietet die BW-Bank die Integration der Girocard in Apple Pay an. Die BW-BankCard plus (Debitkarte) wird künftig mit Apple Pay kompatibel sein. „Seit heute sind die rund 500.000 „BW-BankCard plus“ mit Apple Pay an über 80 Prozent der kontaktlos-fähigen Kartenzahlungsterminals einsetzbar“, heißt es in der Pressemitteilung der Bank. Auch die BW-Bank-Kreditkarte (Visa oder Mastercard) wird mit Apple Pay genutzt. Dies ermöglicht kontaktloses mobiles Bezahlen, weltweit mit der Kreditkarte sowie deutschlandweit mit der Girocard. Zur Hinterlegung der Karte wird eine Freischaltung für das Online-Banking und die BW-Mobilbanking-App benötigt. Auch alle Co-Branding-Kreditkarten der LBBW sind nun Apple-Pay-fähig.

Felicitas Schäfer

Anzeige

awa7 Kreditkarte

awa7 Visa Card

  • dauerhaft gebührenfrei
  • Bäume pflanzen durch Ihre Ausgaben
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

Top-Ratgeber-Themen

Aktuelle Ratgeber-Themen