Weniger Plastikkarten

Covid-19: Sinkende Nachfrage nach Plastikkarten

Der Gesamtwert des globalen Marktes für Plastikkarten ist laut der „International Card Manufacturers Association“ (ICMA) im Verlauf der Covid-19-Pandemie im Jahr 2020 um 3 Milliarden US-Dollar gesunken.

Plastikkarten © alexialex/gettyimages
Plastikkarten © alexialex/gettyimages

Die Berichte über den globalen Kartenmarkt 2020 zeigen einen weltweiten Gesamtverlust von 3 Milliarden US-Dollar.

Gesunkene Nachfrage nach Plastikkarten durch Covid-19

Aus den Berichten der ICMA geht hervor, dass der Gesamtumsatz der weltweit hergestellten Plastikkarten von 27 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 um 10,8 Prozent auf 24 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 zurückging. „Die Berichte belegen ein schlechtes Jahr für die weltweite Plastikkartenindustrie als Folge der Pandemie und deren Auswirkungen auf die Technologie", berichtet Al Vrancart, ICMA-Gründer und Branchenberater. Laut ICMA ist die Zahl der global hergestellten Karten von 37,1 Milliarden im Jahr 2019 um 19,7 Prozent auf 29,8 Milliarden im Jahr 2020 gesunken. Die Anzahl an personalisierten Karten verringerte sich um 19,1 Prozent von 25,4 Milliarden im Jahr 2019 auf 24,9 Milliarden im Jahr 2020. Die Berichte enthalten auch detailliertere Statistiken für einzelne Sektoren des Kunststoffkartenmarktes. Der Finanzkartenmarkt verzeichnete mit einem Rückgang von 6,6% von 2019 auf 5,2 Mrd. Stück im Jahr 2020 einen der geringsten Mengenrückgänge. Dieser Markt verzeichnete den einzigen Umsatzanstieg von 9% auf 4,2 Mrd. US-Dollar. Diese Karten machen 17% des weltweiten Karteneinheitenvolumens aus, wobei die größten Mengen im asiatisch-pazifischen Raum hergestellt werden, gefolgt von Nordamerika. Zu den weiteren Marktsegmenten, in denen der weltweite Umsatz rückläufig ist, gehören Transportkarten (minus 36,2% auf 994 Mio. US-Dollar), Geschenkkarten (minus 26,6% auf 328 Mio. US-Dollar), Prepaid-Telefonkarten (minus 20% auf 180 Mio. US-Dollar) und SIM-Karten (minus 15) % auf 3,9 Mrd. US-Dollar), Einzelhandels- und Gaskarten (minus 5,7% auf 1,2 Mrd. US-Dollar) und Regierungs- / Gesundheitskarten (minus 4,5% auf 4,6 Mrd. US-Dollar). Regional hat der asiatisch-pazifische Raum mit 41% den größten Anteil an der Branche, gefolgt von Europa (23,2%) und Nordamerika (22,4%).

Felicitas Schäfer

Anzeige

awa7 Visa Card

awa7 Visa Card

  • 20 Euro Guthaben, 20 Bäume pflanzen
  • dauerhaft gebührenfrei
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

Top-Ratgeber-Themen

Aktuelle Ratgeber-Themen