Engel & Völkers Smart Money

Engel & Völkers: Einstieg ins Bankgeschäft mit Konto samt Karte

Engel & Völkers steigt über einen Lizenzpartner ins Bankgeschäft ein. Mit Engel & Völkers Smart Money wird künftig ein Konto inklusive Visa-Debitkarte mit zusätzlichen Features wie zum Beispiel einer Immobilienbewertung angeboten.

Engel & Völkers Smart Money
Engel & Völkers Smart Money

Engel & Völkers bietet ab sofort ein kostenloses Girokonto mit einer Visa-Debitkarte an. Zusätzlich enthalten sind Leistungen wie eine Immobilienbewertung und ein Vermögensreporting.

Das ist Engel & Völkers Smart Money

Lizenzpartner Engel & Völkers Smart Money von Engel & Völkers, einem der größten Immobilienmakler Deutschlands, bietet ab sofort ein kostenloses Konto samt Visa Debitkarte an. Als Zusatzleistungen behalten Kunden die Wertentwicklung ihrer Immobilien im Blick mittels Vermögensreporting, Guthaben aus Immobilientransaktionen werden angelegt und Zahlungen veranlasst. Die Bankdienstleistungen werden in Kooperation mit der Solarisbank AG angeboten und die technische Umsetzung erfolgt über finleap connect, Anbieter einer Open-Banking-Plattform. Künftig sollen weitere Features wie Immobilieninvestments folgen.

„Mit Engel & Völkers Smart Money fokussieren wir uns auf die finanziellen Bedürfnisse speziell von Immobilieneigentümern und -investoren – sicher, einfach und transparent”, erläutert Dr. Kyros Khadjavi, Geschäftsführer und CEO der EV Smart Money Holding GmbH.

Das Konto und die Visa Debitkarte von Engel & Völkers

Das Konto ist kostenlos und enthält eine kostenlose Visa Debitkarte, die E&V Private Card. Enthalten sind vier kostenlose Bargeldabhebungen pro Monat, sind diese aufgebraucht werden 2 Euro pro Abhebung berechnet, sowie gebührenfreies Bezahlen am Point of Sale in Euro. Das Auslandseinsatzentgeld für Kartentransaktionen und Bargeldabhebungen in Auslandswährung beträgt 1,75 Prozent des Transaktionswerts. Das E & V Festgeld kann zur kurzzeitigen Anlage genutzt werden, denn Kunden erhalten für drei Monate eine Verzinsung in Höhe von 1,0 Prozent pro Jahr, der Mindestbetrag liegt bei 50.00 Euro bis maximal 100.000 Euro. Mit dem Konto erhalten Nutzer eine transparente Übersicht über die eigenen Immobilien nach Angabe der Eckdaten wie Standort, Baujahr, Größe, etc. Eine genauere Bewertung kann über einen Immobilienberater erstellt werden.

Felicitas Schäfer

Anzeige

awa7 Kreditkarte

awa7 Visa Card

  • dauerhaft gebührenfrei
  • Bäume pflanzen durch Ihre Ausgaben
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

Top-Ratgeber-Themen

Aktuelle Ratgeber-Themen