Neue All-in-One-App von Klarna

Klarna weitet App-Funktionen massiv aus

Nutzer der Klarna-App können sich auf viele neue Features freuen - von praktischen Wunschlisten über Online-Shopping direkt in der App bis hin zu integrierten Banking-Funktionen.

Neue All-in-One-App von Klarna
Neue All-in-One-App von Klarna

Mit virtuellen Einmalkarten können Kunden ab sofort in jedem Online-Shop zinslos und flexibel bezahlen. Weitere Add-ons von Drittanbietern sind bereits in Planung.

Neue All-in-One-App von Klarna

Der schwedische Finanzdienstleister Klarna hat sein Angebot durch den Launch einer neuen All-in-One-App, die viele Funktionen zum Einkaufen und Bezahlen in einer Anwendung vereint, enorm ausgeweitet. Durch einen in der App integrierten Shopping-Browser können Kunden so beispielsweise in jedem Online-Store einkaufen und anschließend direkt mit der von Klarna bereitgestellten Bezahlfunktion die Transaktion abwickeln. Diese und zahlreiche andere Features sollen dabei helfen, die Lücke zwischen Shopping und Bezahlung zu schließen. Die neue Finanz-App kann seit dem 4. November in 15 Ländern, darunter auch Deutschland, für iOS und Android heruntergeladen werden.

Was kann die neue Super-App von Klarna?

  • Kunden des Fintechs haben ab sofort die Möglichkeit, alle Online-Einkäufe an einem Ort - der Klarna-App - zu erledigen. Durch einen integrierten In-App Shopping Browser wird Einkaufen in allen Online-Stores ermöglicht. Dabei kommt es nicht mehr darauf an, ob die jeweiligen Onlineshops Klarna als Zahlungsmethode anbieten. Nutzer können ganz einfach eine virtuelle, zinslose Einmalkarte erzeugen und so überall online einkaufen und später bezahlen.
  • Des Weiteren können Anwender praktische Wunschlisten anlegen und den Preisverlauf von Produkten verfolgen oder mit anderen Angeboten vergleichen. Gibt es ein günstigeres Angebot oder eine Preissenkung, benachrichtigt die App darüber.
  • Darüber hinaus sind Sendungsverfolgungen möglich, auch für Produkte, die nicht mit Klarna bezahlt wurden.
  • Um den Überblick nicht zu verlieren, können zum einen maximale Shopping-Budgets festgelegt werden und zum anderen werden alle Käufe in der App angezeigt inklusive Bestell- und Sendestatus.
  • Zudem werden diverse Zahlungswege unterstütz wie beispielsweise die 1-Klick-Bezahlung oder „buy now, pay later“.
  • Auch Rücksendungen können ohne Umweg zentral in der Klarna-App organisiert werden.
  • Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit zur Freischaltung exklusiver Rabatte und personalisierter Inhalte sowie Angebote.

Zukünftige Features und Integration von Drittanbietern

In Zukunft sollen weitere Funktionen wie Tools zum Geldsparen, Live-Shopping-Events, ein Wallet für Treuekarten sowie die Verfügbarkeit von Produktinformationen wie Preisverlauf, Bewertungen und Verfügbarkeit folgen. Des Weiteren plant Klarna die App für Services von Drittanbietern zu öffnen.

Laetitia Schäfer

Anzeige

awa7 Kreditkarte

awa7 Visa Card

  • dauerhaft gebührenfrei
  • Bäume pflanzen durch Ihre Ausgaben
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

Top-Ratgeber-Themen

Aktuelle Ratgeber-Themen