BringCashNow

Kölner Unternehmen Railslove plant Bargeld-Lieferdienst

Bald gibt es Bargeld auf Knopfdruck – oder besser gesagt auf Bestellung per SMS.

BringCashNow
• mit BringCashNow kann Geld per SMS bestellt und geliefert werden lassen
• egal, ob im Cafe oder in der Kneipe. Tag oder Nacht: Pro Bestellung werden fünf Euro berechnet.
• Kunden benötigen lediglich eine gedeckte Kreditkarte

Falls Sie des Öfteren mitten in der Nacht 50 Euro in 50 Cent-Stücken für den Kicker in Ihrer Lieblings-Kneipe benötigen, ist BringCashNow genau das richtige für Sie. So zumindest wirbt der Web-Entwickler des mobilen Geldautomaten für seinen Lieferdienst. Stecken Sie also in der Bredouille und benötigen dringend Bargeld, so reicht eine SMS an BringCashNow aus, um die gewünschte Summe zu bestellen und liefern zu lassen.

Pro Bestellung werden fünf Euro berechnet
Zuvor müssen sich Interessenten anmelden und ihre Kreditkarte hinterlegen, von der die jeweiligen Liefersummen abgezogen werden sollen. Geliefert wird auch nur dann, wenn die Kreditkarte tatsächlich gedeckt und der Kunde liquid ist. Ein Mitarbeiter von BringCashNow bestätigt die Bestellung wiederum per SMS und liefert das Bargeld zu dem vereinbarten Treffpunkt, ob Kneipe, Café oder Straßenecke. Das Ganze ist natürlich nicht ganz kostenfrei. Pro Lieferung berechnet BringCashNow akzeptable fünf Euro, die auch sonst beim Abheben an einem fremden Geldautomaten fällig wären.

Bargeld soll Tag und Nacht verfügbar sein
Der Lieferdienst soll an sieben Tagen in der Woche, 24 Stunden am Tag und europaweit möglich sein. In der Regel wird die Lieferung binnen 20 Minuten erfolgen, so zumindest lautet das Werbeversprechen. Wie Railslove den Lieferdienst logistisch verwirklichen und bewerkstelligen möchte, ist bisher nicht klar. Wer dem Unternehmen jetzt schon den bargeldlosen Untergang prophezeit, der denke nur mal an den SMS-Assistenten GoButler, der es innerhalb weniger Monate geschafft hat den Dienst in 13 Ländern anzubieten. Nichtsdestotrotz darf jedoch bezweifelt werden, ob die Nachfrage in Zeiten der Karten-Zahlungen groß genug ist, um die benötigte Infrastruktur aufzubauen.

Urszula Hulboj

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

Verfeinerte Suche