Partnerschaft von Revolut und Allianz Partners

Kooperation mit Allianz Partners: Revolut bietet Kunden neue Reiseschutz-Leistungen

Die Internet-Direktbank Revolut kooperiert nun auch mit Allianz Partners – mit neuen Vorteilen für die Kunden. Ab April 2022 erhalten Besitzer von Premium- und Metal-Karten direkten Zugriff auf eine Reihe neuer Reiseschutz-Lösungen.

Partnerschaft von Revolut und Allianz Partners
Partnerschaft von Revolut und Allianz Partners © Revolut & Allianz Partners

Die neuen Reiseschutz-Lösungen werden zunächst in 31 Märkten in Europa sowie Großbritannien angeboten.

Das sind die neuen Allianz-Reiseschutz-Leistungen für Revolut-Kunden

Revolut, eine EU-lizenzierte Internet-Direktbank mit mehr als 18 Millionen Kunden weltweit, ist eine Partnerschaft mit Allianz Partners eingegangen. Im Rahmen der Kooperation haben Neu- und Bestandskunden mit Premium- oder Metal-Karten ab April 2022 über die Revolut-App direkten Zugriff auf eine Reihe neuer Reiseschutzdienste. So sind auch Reisestornierungen und Reiseunterbrechungen aufgrund von Pandemien, einschließlich COVID-19, jetzt durch eine Allianz-Versicherung abgedeckt. Die Versicherungspakete von der Allianz beinhalten außerdem auch alle Dienstleistungen, die Revolut-Kunden in den vergangenen Jahren bereits nutzen konnten. Dazu gehören etwa die Absicherung bei medizinischen Notfällen im Ausland oder auch bei Wintersportaktivitäten, Reiserücktritt oder -abbruch sowie der Ersatz bei Gepäckverlust sowie -verspätung. Außerdem steht Kunden eine 24-Stunden-Hotline für medizinische Notfälle zur Verfügung. Neu ist auch, dass der Premium-Tarif nun einen Versicherungsschutz für Kinder oder Familienangehörige unter 17 Jahren enthält. Des Weiteren inkludiert der Metal-Tarif eine erweiterte Reisehaftpflichtversicherung und einen Selbstbeteiligungsausschluss bei Mietwagen.

„Das Reiseversicherungsangebot von Allianz Partners wird das Vertrauen unserer Kund erheblich stärken“, kommentiert Balazs Gati, Global Head of Insurance bei Revolut. „Unsere Finanz-App bietet zusätzlich zu unseren Bank- und Finanzdienstleistungen umfangreiche innovative In-App-Dienste, wobei die Versicherung ein wichtiger Leistungsbestandteil ist“. Man verfolge ein gemeinsames Ziel: Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Kunden auf Reisen. „Der Zugang zu Gesundheitsversorgung und damit verbundene Kosten sollten niemanden daran hindern, die medizinische Versorgung in Anspruch zu nehmen, die wirklich benötigt wird. Mit dieser Kooperation erhalten unsere Kunden eine umfassendere Versicherung mit zusätzlichem Schutz – inklusive aller Besonderheiten, die sie in der Vergangenheit bereits zu schätzen gelernt haben“, betonte Gati.

Mehr Informationen über die im Premium- und Metal-Tarif enthaltenen Reiseschutz-Leistungen.

Die Revolut-Kreditkarten im Vergleich.

Laetitia Schäfer

Anzeige

awa7 Kreditkarte

awa7 Visa Card

  • dauerhaft gebührenfrei
  • Bäume pflanzen durch Ihre Ausgaben
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

Top-Ratgeber-Themen

Aktuelle Ratgeber-Themen