Sohn verursachte 8000 Dollar Kosten bei FIFA 16

Microsoft erstattet Vater Kreditkartenrechnung

Versehentlich überzog ein 17-jähriger die Kreditkarte des Vaters bis ans Limit.

Der Sohn spielte die Fußball-Simulation FIFA 16. © flickr//IsakFotografl
• Der Junge überzog die Kreditkarte seines Vaters bis ans Limit
• Ihm war nicht gewusst, dass er für In-App-Käufe bezahlen muss
• Microsoft erstattet den vollen Betrag

Kurz vor Weihnachten 2015 ist der Fall durch die Nachrichten gegangen. Wenige Wochen später löst Microsoft nun das Problem und erstattet dem kanadischen Vater Lance Perkins die enorme Kreditkartenrechnung. In der Fußball-Simulation FIFA 16 hatte der 17-jährige Sohn mit seiner Xbox One durch In-App-Käufe eine Rechnungssumme von über 8000 US-Dollar verursacht.

Der Jugendliche beteuert, ihm sei nicht klar gewesen, dass er jedes Mal erneut bezahlen müsse, wenn er eine In-App-Funktion nutzt. Der Junge ging von einer einmaligen Zahlung aus, kaufte hingegen jedes Mal neue Nutzungsbereiche in der App wie zum Beispiel „Ultimate -Team“-Packs.

Da Unwissenheit nicht vor Strafe schützt, ging Microsoft auf die Bitte des Vaters um Rückerstattung der Kosten nicht ein. Perkins versuchte daraufhin das Geld bei seinem Kreditkarten-Institut einzuholen und scheiterte. Mit dem Verweis, dass der Junge noch minderjährig sei, bat der verzweifelte Vater erneut den Xbox-Hersteller Microsoft um Hilfe mit dem überraschenden Ergebnis, dass das Unternehmen die Kosten tatsächlich rückerstattet hat.

Der Sohn sei laut Vater überglücklich. Perkins selbst hofft hingegen, dass Microsoft zukünftig bessere Maßnahmen trifft, um Jugendliche und ihre Eltern vor solchen Situationen zu schützen. Sinnvoll sei es, In-App-Käufe explizit als kostenpflichtiges Extra zu markieren.

Cardscout Tipp: Schützen Sie sich und Ihre Kinder mit einer Prepaid-Kreditkarte. Diese Karte kann mit einer bestimmten Summe aufgeladen werden, ohne die Möglichkeit ins Minus zu geraten. Gerade für Jugendliche, die online zocken oder mit der Schule verreisen, ist das eine perfekte, aber unbedenkliche Absicherung.

Die Deutsche Kreditbank bietet das Paket DKB-Cash extra für Jugendliche an. Dabei erhält Ihr Kind ein Konto ohne Dispokredit, eine Kreditkarte ohne Verfügungsrahmen und eine Girokarte. Das Paket ist sogar vollständig kostenlos, sowohl für Jugendliche als auch für Erwachsene.

Urszula Hulboj

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

Verfeinerte Suche