Miles & More-Prämienmeilen

Miles & More beendet Partnerschaft mit Hilton

Zum 1. Februar 2021 endet die Miles & More-Kreditkarten-Partnerschaft mit Hilton. Das erklärte das Unternehmen kürzlich. Weitere Details lesen Sie hier.

Miles & More Meilenprogramm © Miles & More
Miles & More Meilenprogramm © Miles & More

Der Kreditkarten Herausgeber Miles & More teilte jüngst mit, dass die Partnerschaft mit Hilton ab dem 1. Februar 2021 endet. Bisher profitierten Kreditkarteninhaber bei Bezahlungen in Hilton-Hotels von einem höheren Punktebonus.

Partnerschaft endet zum 1. Februar 2021

Zukünftig wird das Sammeln von zusätzlichen Prämienmeilen mit dem Partner Hilton Hotels Worldwide nicht mehr verfügbar sein. Bisher hatten Kunden die Möglichkeit ihre Aufenthalte in Hilton Hotels und Resorts mit der Kreditkarte zu bezahlen und dafür eine höhere Anzahl an Meilen zu erhalten als bei herkömmlichen Zahlungen. Je ein Euro Umsatz erhielten Kunden eine Gutschrift in Höhe von einer Meile, anstatt der normalen Prämienmeile je zwei Euro Umsatz. Ein entsprechender Hinweis auf das Ende der Partnerschaft findet sich seit kurzer Zeit im Online-Kartenkonto der Miles & More-Kreditkarten. Karteninhaber, die sich in ihr Kartenkonto einloggen, bekommen den folgenden Hinweis angezeigt: „Ab dem 01.02.2021 sammeln Sie bei Hilton Worldwide Hotels & Resorts nicht mehr 1 Prämienmeile zusätzlich pro 1 Euro Umsatz beim Bezahlen Ihrer Hotelrechnung mit der Lufthansa Miles & More Credit Card. Mit jedem Kartenumsatz sammeln Sie aber weiterhin 1 Prämienmeile pro 2 Euro als Privat-Kunde bzw. pro 1 Euro Umsatz als Business-Kunde – auch bei Hilton Worldwide Hotels & Resorts.”

Felicitas Schäfer

Anzeige

awa7 Visa Card (© awa7)

awa7 Visa Card

  • dauerhaft gebührenfrei
  • Bäume pflanzen durch Ihre Ausgaben
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

Top-Ratgeber-Themen

Aktuelle Ratgeber-Themen