Investition in Kryptowährung

Nuri: Automatisierte Bitcoin-Käufe mit Sparplan

Das Fintech Nuri, ehemals Bitwala, bietet seinen Nutzern ab sofort das Investieren in Kryptowährung mittels Sparplänen an. So sollen Anlagen in Kryptowährung zu Routine werden.

Nuri: Automatisierte Bitcoin-Käufe mit Sparplan
Nuri: Automatisierte Bitcoin-Käufe mit Sparplan

Mit Krypto-Sparplänen von Nuri können Kunden regelmäßig in Bitcoin und Ethereum investieren.

Sparpläne für Kryptowährungen bei Nuri

Das Fintech Nuri bietet ab sofort die Möglichkeit mittels eines Sparplans in Kryptowährungen zu investieren. So legen Kunden monatlich mit einem festen Plan in Bitcoin und Ethereum an, wodurch sich Preisänderungen ausgleichen. Ab 30 Euro im Monat lassen sich automatisierte Sparpläne erstellen. Bei Bedarf ist das Überspringen oder die Anpassung von Zahlungen und auch die Auflösung des Sparplans jederzeit möglich. Den Kauf und Verkauf der Kryptowährungen wickelt Nuri ab. Um einen Sparplan einzurichten, definieren Interessenten in der App ihre Ziele, wählen einen Sparplan aus und legen fest, an welchem Tag im Monat die Investition zu einem festen Betrag wiederholt wird. Dies ist unabhängig vom Kaufpreis der Kryptowährung.

„Viele Anleger fragen sich: Wann ist der richtige Zeitpunkt, um beim Bitcoin einzusteigen“, so Nuri-Chefin Kristina Walcker-Mayer gegenüber dem Handelsblatt. „Wir glauben: Für einen Einstieg ist es nie zu spät. Aber der Versuch, den Markt zu schlagen, geht oft nicht auf. Daher ist es wichtig, dass man regelmäßig investiert.“

Felicitas Schäfer

Anzeige

awa7 Visa Card (© awa7)

awa7 Visa Card

  • dauerhaft gebührenfrei
  • Bäume pflanzen durch Ihre Ausgaben
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

Top-Ratgeber-Themen

Aktuelle Ratgeber-Themen