Bieterwettkampf um englischen Zahlungsprozessor

Wirecard buhlt um Worldpay

Wie ein bayerisches Unternehmen aus Aschheim am Weltmarkt mitbietet.

Wirecard könnte mit Worldpay einen gigantischen Anbieter aufbauen
• Die Wirecard AG bietet auf den Kauf des Konkurrenten Worldpay mit
• Wirecard schlägt mit hohem Angebot auf
• Worldpay und Wirecard haben enormes gemeinsames Potenzial

Vergangene Woche wurde bekannt, dass Wirecard, das Technologie- und Finanzdienstleistungsunternehmen aus dem bayerischen Aschheim, auf den Kauf des englischen Rivalen Worldpay mitbietet. Wirecard legt sich mit einer großen Konkurrenz an. Auch Firmen, wie die US-amerikanischen Investmentgesellschaften Blackstone Group und Hellman & Friedman haben, so die Nachrichtenagentur Bloomberg, ihr Interesse an Worldpay deutlich gemacht.

Wirecard bietet enorm viel für Worldpay

Derzeit gehört Worldpay noch zu den Kapitalunternehmen Advent International und Bain Capital. Laut Bloomberg biete Wirecard den Firmen für die Übernahme von Worldpay 9,4 Milliarden US-amerikanische Dollar. Außergewöhnlich an dem eh schon exorbitanten Angebot: Wirecard wird an der Börse zurzeit auf nur 4,5 Milliarden Euro geschätzt (5,2 Milliarden Dollar). Ein Kauf von Worldpay würde auf Seiten von Wirecard eine extreme Kapitalerhöhung voraussetzen.

Wirecard könnte mit Worldpay einen gigantischen Anbieter aufbauen

Bisher ist noch keine Entscheidung gefallen und die Türen stehen in alle Richtungen offen. Worldpay könnte entweder an eines der bietenden Unternehmen gehen oder jedoch bei den Gesellschaften Advent International und Bain Capital bleiben. Möglich wäre auch, dass die jetzigen Besitzer mit Worldpay weiterhin an der Börse bleiben. Würde Worldpay an Wirecard gehen, könnte der deutsche Zahlungsabwickler einen weltweit äußerst Markt-relevanten Anbieter aufbauen. Aus zwei kleinen, würde dann ein riesiger Payment Processor werden.

Das nahe München ansässige Unternehmen Wirecard ist ein wahrer Überflieger. Seit der Gründung in 1999 hat die Firma ihre Einnahmen auf jährliche 108 Millionen Euro verzehnfacht. Spezialisiert ist Wirecard auf die Abwicklung online-basierter und mobiler Zahlungen und Risikomanagement. Unter anderen hat das Aschheimer Unternehmen mit Partnern wie Orange SA, ProsiebenSat 1 Media SE und MyTaxi der Daimler AG zusammengearbeitet.

Urszula Hulboj

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

Verfeinerte Suche