Prepaid-Kreditkarte PumucklCard für Schüler

PumucklCard: Umgang mit Geld lernen für Kinder

Die neue Prepaid-Mastercard PumucklCard soll den Umgang mit Geld kindgerecht vermitteln. Dazu kommen weitere Features wie beispielsweise eine Unfallversicherung.

PumucklCard
PumucklCard

Die neue PumucklCard soll Kindern den Umgang mit Geld beibringen. Eltern behalten dabei dauerhaft die Kontrolle.

Pumuckl ist zurück – mit PumucklCard

Bald wird es ein Comeback von Pumuckl im Fernsehen auf RTL und TV Now geben. Anlässlich dazu erscheint die PumucklCard. Die PCS GmbH bringt gemeinsam mit der Buchagentur Intermedien-GmbH, dem Lizenzgeber für Pumuckl-Merchandising, die Prepaid-Mastercard auf den Markt. Die Taschengeldkarte kostet einmalig 14,90 Euro und ab dem 2. Jahr wird eine Jahresgebühr von 5,90 Euro pro Jahr fällig. Mit dieser sollen Kinder den richtigen Umgang mit Geld spielerisch beigebracht bekommen. Durch das Prepaid-Modell kann nur so viel Geld ausgegeben werden, wie vorher Geld aufgeladen wurde. Das maximale Guthaben beträgt 100 Euro und der jährliche Umsatz ist auf 2.500 Euro begrenzt. Eltern behalten dabei über die VimPay App volle Kontrolle über die Karte. Sie wird dort in der App eingerichtet, aktiviert, aufgeladen und die Umsätze können verfolgt werden. Die Prepaidkarte kann an der Kasse zum Bezahlen eingesetzt werden, Mobile Payment ist auch verfügbar. Zusätzlich erhalten Kinder eine Unfallvorsorge als Ergänzung zur gesetzlichen Unfallversicherung, kostenlos und weltweit rund um die Uhr. Im Versicherungsumfang enthalten sind außerdem Rooming-in bei unfallbedingtem Krankenhausaufenthalt und notwendige Nachhilfe bei unfallbedingten Schulversäumnissen. Die PumucklCard spendet zudem für Kinder durch das karitative Unterstützen von Einrichtungen, die sich dem Wohle von Kindern widmen.

Felicitas Schäfer

Anzeige

awa7 Visa Card (© awa7)

awa7 Visa Card

  • dauerhaft gebührenfrei
  • Bäume pflanzen durch Ihre Ausgaben
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

Top-Ratgeber-Themen

Aktuelle Ratgeber-Themen