Santander und Ergo kooperieren

Santander: Partnerschaft mit Ergo zur Erweiterung des Angebots beider Unternehmen

Mitte November 2021 kündigen die beiden Unternehmen Santander und Ergo eine Partnerschaft an, wodurch beide das Angebot für ihre Kunden erweitern.

Santander und Ergo kooperieren
Santander und Ergo kooperieren

Durch die Partnerschaft werden Santander und Ergo ihre Angebote durch Produkte des jeweils anderen ergänzen.

Partnerschaft zwischen Santander und Ergo

Santander und Ergo gaben am 18. November 2021 ihre Partnerschaft bekannt. Im ersten Halbjahr 2022 werden die Produktangebote der beiden Unternehmen optimiert. Folglich ergänzt Santander Deutschland das Versicherungsportfolio durch Vorsorgeprodukte der Ergo, mit Fokus auf privater Altersvorsorge und Sterbevorsorge. Seit Mitte September 2021 bietet die Ergo bereits die eigene Ergo Card Visa-Kreditkarte von Santander mit zusätzlichen Versicherungsleistungen an. Durch die Partnerschaft wird die Ergo auch weitere Kreditangebote der Santander Bank anbieten. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen weiterwachsen und neue Zielgruppen mit den jeweiligen Produkten erreichen.

Fernando Silva, Vorstandsmitglied der Santander Consumer Bank AG, resümiert: „Mit Ergo haben wir einen starken Versicherungspartner gewonnen. Die leistungsstarken Produkte ergänzen unser bisheriges Angebot, so dass wir unseren Kunden optimierte Vorsorgelösungen nach individuellen Wünschen anbieten können.“

Weitere Kreditkarten der Santander Consumer Bank finden Sie hier.

Felicitas Schäfer

Anzeige

awa7 Kreditkarte

awa7 Visa Card

  • dauerhaft gebührenfrei
  • Bäume pflanzen durch Ihre Ausgaben
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

Top-Ratgeber-Themen

Aktuelle Ratgeber-Themen