Debitkarte statt Kreditkarte

Trendwende: Zahl der Kreditkarten sinkt deutlich – Debitkarten auf dem Vormarsch

Wie aus den Zahlen der Europäischen Zentralbank hervor geht, sank die Anzahl der ausgegebenen Kreditkarten im vergangenen Jahr drastisch um 2,1 Millionen. Der Trend um die Kreditkarte ist damit gebrochen. Darum setzen Verbraucher eher auf eine Debitkarte.

Rückgang der Kreditkartenzahl
Rückgang der Kreditkartenzahl © Gettyimages/Peter Dazeley

Die Europäische Zentralbank belegt durch neueste Zahlen, dass die Menge der Kreditkarten drastisch gesunken ist und verdeutlicht dadurch einen Trendumschwung nach Jahrzehnten.

Trendbruch beim Thema Kreditkarte

Die Daten der Europäischen Zentralbank zeigen, dass die Zahl der in Deutschland ausgegebenen Kreditkarten im letzten Jahr um 2,1 Millionen auf nur noch 38,4 Millionen Karten gesunken ist. Dies entspricht einem Rückgang um 5 Prozent. Dieser Trendbruch ist erstaunlich, da die Anzahl der Kreditkarten durch den Ausbruch Corona-Pandemie im Jahr 2020 um mehr als 3 Millionen gestiegen ist. Dabei könnten zwei Fakten eine wichtige Rolle spielen: Sättigungstendenzen im Kreditkartenmarkt und der Aufschwung der Debitkarten.

Änderung Zahl der Kreditkarten in Deutschland
Änderung Zahl der Kreditkarten in Deutschland © EZB

Neue Strategie: Debitkarte als Top-Produkt bei den Banken

Viele kundenstarke Großbanken hierzulande haben im vergangenen Jahr ihre Kartenstrategie geändert und geben statt Kreditkarte und Girocard neuerdings Debitkarten von Visa und Mastercard als „Top of Wallet“-Produkt aus. Meist sind es nun die Debit-Kreditkarten, die Kunden kostenlos zu ihrem Girokonto erhalten, anstatt wie zuvor Kreditkarten. Ganz abgesehen von den „neuen“ Neobanken und Fintechs, die seit Beginn an fast ausschließlich Debitkarten ausgeben. Den Aufschwung der Debitkarten (wozu allerdings auch die Girocard gehört) bestätigen auch die Daten der EZB: 2021 stieg die Anzahl um 3 Millionen auf 121,3 Millionen ausgegebenen Karten. In Deutschland sind insgesamt 159,7 Millionen Bezahlkarten ausgegeben, d.h. 1,9 Karten pro Einwohner.

Surf-Tipp: Debitkarten: So funktioniert die Zahlungskarte.

Finden Sie hier die passende Debitkarte für Ihre Bedürfnisse.

Felicitas Schäfer

Anzeige

awa7 Kreditkarte

awa7 Visa Card

  • dauerhaft gebührenfrei
  • Bäume pflanzen durch Ihre Ausgaben
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

Top-Ratgeber-Themen

Aktuelle Ratgeber-Themen