Prepaid-Kreditkarten

Erste kostenlose Prepaid-Kreditkarte

Doch was ist mit der Schufa-Abfrage?

Wüstenrot Bank
Lange hat man darauf gewartet: Prepaid-Kreditkarten ohne Jahresgebühr. Die Wüstenrot Bank bietet schon länger eine solche Karte an. Zunächst kooperierte die Bank mit MasterCard, seit kurzem mit Visa. Durch den Wechsel des Zahlungssystems konnte das Produkt nochmals verbessert werden.

Prepaid-Kreditkarten funktionieren auf Guthabenbasis. Deshalb entfällt in der Regel eine Schufa-Abfrage, wodurch auch Arbeitslose oder insolvente Antragsteller diese Kreditkarten erhalten. Prepaid-Kreditkarten gewähren keinerlei Kredit.

Wahlweise mit Kreditrahmen oder als Prepaid-Kreditkarte
Bisher waren Prepaid-Karten verhältnismäßig teuer. Die günstigste Karte (Prepaid MasterCard Swing)ist bei der KarstadtQuelle Bank für 19,90 Euro jährlich zu haben. Die Wüstenrot Bank bietet in Verbindung mit dem kostenlosen Girokonto “Top Giro“ bzw. “Top Giro young“ (für Kunden unter 25 Jahren) wahlweise eine kostenlose Visa Card Classic mit Kreditrahmen oder eine Visa Prepaid-Kreditkarte an. Das Konto kommt ohne Mindestumsatz aus und bietet zusätzlich eine Guthabenverzinsung von 0,66 Prozent p. a. mit weltweit kostenloser Bargeldabhebung für die ersten 12 (Prepaid Card) bzw. 24 (Classic Card) Verfügungen an. Jede weitere Abhebung kostet lediglich 0,99 Euro.

Vor allem für solvente Personen, die ihre Kosten stets im Blick haben und keinerlei Kredit beanspruchen möchten, ist dieses Konto eine gute Wahl. Wer jedoch eine negative Schufa hat, wird auch bei diesem Angebot enttäuscht:Für die Eröffnung des Girokontos prüft die Bank nämlich auch hier die Bonität.

Günstige Prepaid-Kreditkarten ohne Schufa-Abfrage haben wir hier für Sie zusammengestellt.

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

Verfeinerte Suche