Mobile Payment

Microsoft plant gegen Apple Pay und Android Pay anzukämpfen

Gibt es bald auch Windows Pay?

Gibt es bald auch Windows Pay? Foto: © 2015 Microsoft
• Microsoft nimmt den Kampf gegen Apple und Google auf
• Das Windows-Bezahlsystem wird NFC- und HCE-basiert sein
• Biometrische Passwörter sind auch bei Microsoft Thema

Der einstige Platzhirsch Microsoft will wieder aufschließen: Nachdem das Unternehmen bereits die Kommerzialisierung des Internets in den 90er Jahren verschlafen hatte und auch bei Tablets, Smartphones und Wearables eher hinterher hängt, möchte Microsoft nicht auch noch Mobile Payment verpassen. Vorreiter in dem Bereich sind nämlich derzeit Apple mit seinem Produkt Apple Pay und Google mit Android Pay. Erste Ansätze einer mobilen Brieftasche von Microsoft waren aber bereits auf dem Windows Phone 8 zu finden.

Microsofts Bezahlsystem wird NFC- und HCE-basiert sein

Wie ein aktuelles Demo-Video zeigt, plant Microsoft ein „Tap to Pay“ Verfahren, mit dem Nutzer eines Windows-Phones mobil und kontaktlos bezahlen können. Wie BGR berichtet, wird das mobile Bezahlen durch NFC-Technik ermöglicht. Gesichert werden die Zahlungen nicht etwa durch ein physisches Sicherheitselement auf dem Smartphone (z.B. mit einer MicroSD oder SIM-Karte), sondern mit einer softwarebasierten Version eines solchen Sicherheitselements. Diese sogenannte Host Card Emulation (HCE) kann – im Vergleich zu einem auf der Hardware integrierten Chip – jederzeit aktualisiert werden. Somit hat der Smartphone-Nutzer immer den aktuellen Schutz auf seinem Gerät.

Wird Microsoft biometrische Passwörter integrieren?

Wie das Technik-Magazin weiter berichtet, werde Microsoft mit Visa, MasterCard und American Express kooperieren, um sich für die Kunden möglichst breit aufzustellen. Noch sei jedoch nicht klar, ob Microsoft auch biometrische Passwörter wie den Fingerabdruck, den Gesichts- oder Iris-Scan in seine mobile Bezahllösung integrieren wird. Da Microsoft bereits mit „Windows Hello“ deutlich gemacht hat, dass es sich von gängigen Anmeldemethoden abwendet, ist der zukünftige Einsatz von biometrischen Passwörtern im Bereich Mobile Payment aber sehr wahrscheinlich. Zur zeitlichen Planung gibt es derzeit noch keine näheren Angaben.

Ein Demo-Video von Nokia lässt Windows-Nutzer in die Zukunft blicken.

Windows 10 HCE Tap to Pay demo

Video: © youtube//Nokiapoweruser Urszula Hulboj

100 Kreditkarten im Vergleich

Worauf legen Sie bei Kreditkarten Wert?

Verfeinerte Suche